TüV C0² Abgase Reduzieren / NSR 125 R Komplett Offen

  • Hallo NSR-Forum Freunde,


    hab da ein kleines Problem mit dem TüV...


    Meine NSR 125 R JC22 ist komplett Offen mit dem Original Auspuff ohne Krümmerdrossel.
    Der TüV bemängelt das meine NSR einen Co² Messwert von 6,8 hat ich aber nur 4,5 haben darf.
    Habt ihr Vorschläge wie ich den CO² Wert runter kriege außer die Gemisch Schraube des Vergasers für den Tüv zu zudrehen?


    Mit Freundlichen Grüßen


    Loki (Daniel Lokstein aus der Facebook Gruppe)

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer! :D

    Edited once, last by Raiser: weitere Tags erstellt ().

  • naja für ne saubere Verbrennung wäre wichtig das der Motor wirklich warm ist, wenn man ne Stunde angestanden hat und der dann anfängt da i-was zu messen ist das eigntl Blödsinn.


    Aber außer Standagsdüse, Standgasschraube und vllt minimal über die Nadelposition gibt es nicht viele Möglichkeiten (so lang soweit die Peripherie, also Luftfilter, Ölpumpe, AS passt).

  • Puuuh scheint ja mal wieder ein Tüver zu sein der 2Takter liebt....
    Ich würde die kleine auch ordentlich warm fahren und wenn der Tüver sich dann immer noch quer stellt würde ich es bei einem anderem versuchen.
    Halt uns mal auf dem laufenden

  • Völlig egal---- einfache Lösung: Schau im Werkstatthandbuch nach, falls du es nicht aus dem Kopf weißt, welche die Gemischregulierschraube am Vergaser ist. ist ne kleine Messingfarbene. Nicht mit der Standgasschraube verwechseln....die, die ich meine, ist viel kleiner und guckt nur wenig aus dem Vergaser heraus. Die Werkseinstellung ist 2 bis 2,5 Umdrehungen ausdrehen. Also erst ganz rein drehen, dann 2-2,5 Umdrehungen weit heaus, wenn man das einstellen möchte. Weiter heraus-> mehr 2T Öl zur Schmierung. Entweder ist diese Einstellung bei deiner NSR nicht richtig, oder die Einstellung der Ölpumpe weiter vorn an der rechten Seite, wo der eine Teil des Gaszugs hinführt.
    Worauf ich hinaus will:
    - Fahr zum TÜV
    - Bleib n kleines Stückchen davor stehen
    - Hol dein Werkzeug raus
    - Dreh die Gemischregulierschraube ganz oder fast ganz rein
    - Fahr zum TÜV


    ...und der wird dann einen überraschend niedrigen CO-Dings Wert von so 0,5 oder so feststellen.



    Vergiss nicht, das Gemisch vor etwas längerer als nur sehr kurzer Fahrt wieder richtig einzustellen! Sonst Fresser!


    P.S.: Meine hatte beim TÜV vor ein paar Monaten einen Wert von 1,4 und ich habe nicht extra das Gemisch verändert.


    mfg, BBBB

  • Die kleine schraube ist luftgemisch schraube und die große ist standgas, du hast die beiden schrauben grad verwechselt und die Einstellung ist 1,5 - 2 Umdrehungen raus. Ist schon immer so und bei jedem dello Vergaser eigentlich gleich, ich mach immer 2 Umdrehungen raus und das passt immer. Und mit Öl hat die schraube gar nix zu tun. Ölzufuhr kannst nur über ölpumpe einstellen über den ölpumpen Zug. Ich misch selbst und hab keine ölpumpe oder Öltank trotzdem brauch ich die schraube. Ölzufuhr am Vergaser dicht machen und Mischung rein. Aber Co 2 Wert müsste eigentlich schon Vergaser sein wenn Zündung und zündzeitpunkt ok ist. Ölpumpe gucken ob die zuviel Öl kriegt. Gucken ob richtige Kerze mit richtigen wärmewert drin ist sonst is Verbrennung auch nicht so optimal

  • Vielen Dank für eure Informationen die Hilfswert sind!
    Wenn Ihr auf den Vergaser guckt dann ist die linke Schraube für das Standgas und die kleine rechte für das Gemisch.


    Zwei dumme ein gedanke BigBangoBananaBob, hatte die selbe Idee :D


    Habe die NSR über den Sommer hinau komplett neu aufgebaut. Ölpumpe und Gaszug sind eingestellt. Sie befindet sich in einem tadellosen Zustand also wird es keine andere möglichkeit als der Vergaser mehr geben ;)


    Ich halte euch auf dem laufenden!



    Grüße Loki

  • Bin mir nicht 100% sicher wies bei der nsr war aber beide schrauben sind meistens auf der gleichen Seite. Die schraube wo komplett versenkt ist (die ist komplett im Vergaser drin) ist die Gemisch schraube und die andere meistens etwas größere schraube die steht aus dem Vergaser raus das ist standgas.
    Und mach auf jeden Fall luftfilter sauber

  • Heute war es dann soweit letzte Möglichkeit zur Nachkontrolle. Wäre schon längst beim TÜV gewesen wenn nicht meine Blinker gestreikt hätten, das hat das ganze Verzögert.


    Mein vorgehen heute:
    Warm laufen lassen, danach ne Runde gedreht und hab mir mal die Zündkerze angeguckt. Die war deutlich überfettet. Also sauber gemacht und Gemisch Reduziert. Das ganze hab ich solange gemacht bis ich die perfekte Einstellung hatte.
    Dann zum TÜV mit ordentlich hoher Drehzahl gefahren. Der hat sie gemessen und kam auf einen Wert von 3,9 erlaubt sind 4,5.
    Noch dazu muss ich sagen das der Wert den ich beim ersten mal hatte mit der TV124 und zu fetter Vergaser Einstellung war. Das zweite mal heute hatte ich die TV78 drin und hab die NSR immer noch ein wenig zu Fett extra laufen.


    Falls es fragen gibt, traut euch :D



    Gruß Loki