Batterie Problem

  • Hallo
    Habe folgendes Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.
    Meine Batterie, die ich vor 2 Wochen erneuert habe, wird nicht mehr geladen.
    Anlassen geht nur mit schieben, läuft dann aber ohne Probleme. Kann das nur an dem Laderegler liegen oder ist die Lichtmaschine defekt.

  • Licht geht und Anlasser dreht auch.
    wie kann ich den Laderegler am besten durchmessen?
    Wenn ich beim laufenden Motor die Spannung an der Batterie messe komme ich ohne Licht auf 13,2 Volt, mit licht auf 12,4 Volt.
    Wieviel müßte bei laufenden Motor an der Batterie anliegen?

  • Was für eine Batterie ist es?


    Die NSR läuft auch ganz ohne Batterie.
    Bei Standgas 12,4V klingt nach Batteriespannung, allerdings nicht ungewöhnlich.
    Wenn man ohne Batterie fährt kann man gut beobachten, dass unter ca. 3000u/min die gesamte Beleuchtung ausfällt - bedeutet, die LiMa liefert darunter kaum/keine Spannung.
    Also wenn du die Funktion der LiMa prüfen willst, dreh sie etwas hoch (4-5000u/min reicht), dann die Spannung an der Batterie messen.
    Wenn diese über 13V liegt wird geladen, wenn sie darunter liegt ist entweder die Lichtmaschine oder der Regler kaputt.


    Du schreibst aber "anlasser dreht, Licht geht auch", also muss die Batterie Saft haben.
    Wenn die Batterie tot ist dreht der Starter nicht mehr.

  • auf gar keinen Fall ohne Batterie laufen lassen, das zerstört sonst die Lichtmaschine oder den Regler, falls das bei dem einen oder anderen nicht passiert ist , ist das reiner Zufall

  • Hallo
    erst mal danke für die Antworten.
    Anlasser funktioniert, werde jetzt erst mal den Regler tauschen, sobald der da ist.
    Melde mich dann noch mal ob es dann funktioniert.

  • Ich würde mal den Limadeckel abschrauben und schauen ob derAnlasser auch packt.
    Falls ja sollte sie normal anspringen wenn sie genug Zündfunken hat.


    Ich hatte mal meine Kolbenringe bei dem Athena Zylinder falsch eingebaut und da sprang sie auch nur durch schieben an.
    Hab das ganze dann wieder abgebaut und dadurch den Zylinder zerstört (waren erste Erfahrungen in Sachen Motor).

  • Wenn die Lima Defekt wäre, würde sie keinen Zündfunkem haben.

    Falsch, die Lima besteht bei der JC20 und JC22 aus zwei unterschiedlichen Spulenwicklungen. 9 Wicklungen Ladespule (gelb) und 2 Wicklungen Hochspannungsspule (etwas bräunlich) (ca.300v) für die CDI.


    wie kann ich den Laderegler am besten durchmessen?

    Der besteht aus 6 Dioden, von allen drei Phasen nach Plus und Minus. Die alten Regler OHNE Kühlrippen, sind gerne mal kaputt gegangen. Kann man aber ausmessen, welche Diodenstrecke futsch ist.


    Die NSR läuft auch ganz ohne Batterie.

    Ganz schlechte Idee, dabei stirbt schnell die Auslasssteuerung und manchmal auch der Drehzahlmesser, da das Bordnetz mit 60Volt Spannungsspitzen bombardiert wird. Die interne Gleichrichtung beider Geräte sind allerdings für weniger Spannung ausgelegt. Wenn OHNE Batterie, dann bitte mit einem großen Kondensator fahren, den gibts beim Motorradzubehör (meist aber teurer als eine Batterie).


    auf gar keinen Fall ohne Batterie laufen lassen, das zerstört sonst die Lichtmaschine oder den Regler, falls das bei dem einen oder anderen nicht passiert ist , ist das reiner Zufall

    Michael hat da wohl auch schon schlechte Erfahrungen damit gemacht ;) Also vertraut uns dabei. Betreibt eine NSR niemals ohne Batterie!

    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

  • Danke für den Hinweis.
    Meine hat die 4-5km bis zur vergessenen Batterie damals unbeschadet überstanden.
    Drehzahlmesser zeigte Mist and und die Auslasssteuerung öffnete nicht. Sobald die Batterie wieder drinnen war funktionierte wieder alles.


    Die RD350 hat ein Ähnliches Verhalten gezeigt nachdem die Batterie gestorben ist, allerdings dürfte die noch soweit funktioniert haben, dass sie die Spannungsspitzen abgefangen hat.

  • Hallo, ich habe ebenfalls das Problem das meine Batterie nicht geladen wird und ich nun nicht weiß ob die Lichtmaschine kaputt ist bzw nicht genug liefert oder der regler irgendwas hat. Wie kann ich das prüfen und was sind die Werte die raus kommen müssen.


    Meine Werte :


    Batterie ohne Licht : 12,8 V(mit Motor an)

    Batterie mit Licht : 12,3 V (mit Motor an)

    Die Lima gibt mir, bei gemessenen Wechselstrom ca 32V


    Danke für eure Hilfe.

  • Der Ladestrom ist etwas mau, besonders mit Licht, hatte ich bei der RD auch, war die Lima platt

    Au weia:ugly: du wirfst hier die Begriffe "Spannung" und "Strom" völlig durcheinander, aber ja: ein Spannungsabfall von 0,5V in einem eigentlich geregelten system ist einiges.

    Mögliche Ursache: Laderegler ist im A... NICHT die Lima. Wenn du ein Zangenmultimeter hast, miss mal den Ladestrom, den der Regler abgibt. Du kannst natürlich auch mit einem normalen Multimeter messen, aber das ist um einiges umständlicher. Aber egal wie: wenn der Strom bei einigen mA bleibt, ist das viel zu wenig und du solltest den Tausch des Ladereglers in Betracht ziehen.

    Mitglied des THW OV Meschede, der Sportschützen Sg Meschede Nord 1971 und im Vorstand der Sg Meschede Nord :thumbup:
    IG: @hierkommt_alexx ;)