Posts by NSR84

    Ich geb dir einen guten Rat, kauf dir auf alle Fälle das Werkshandbuch von der NSR, da kannst du dann so gut wie alles selber machen wenn du Ahnung vom schrauben hast.

    Hallo zusammen,


    ich hab das Problem das mein Kupplungshebel wackelt, hab schon einen neuen gekauft, versucht mit einer Zange den Halter zusammen zu Petzen.
    Dabei ist mir schon 1 Halter abgebrochen wegen dem Gusseisen.


    Hat jemand eine Idee was ich da machen kann?

    Verleg erstmal die Züge richtig im Rahmen, sonst wird das ganze so oder so nix.
    Wenn ich das 2. BILD anschaut, würd ich den Zug wegwerfen und einen neuen besorgen.
    Es darf kein Zug zusehen sein sobald man den Zug sieht kann er bei Bewegung irgendwo reiben und reist irgendwann und es ist nicht mehr gegeben das er richtig funktioniert.


    Ich lege jedem ans Herz der selber schrauben will sich das WHB zu besorgen, kostet so um die 50€ +/- paar €.
    Da ist alles drin was man wissen sollte und mit vielen Bildern.


    Edit: Hab mir das ganze eben nochmal alles angesehen, eben bemerkt das es Beispielbilder sind... :S

    Was stand den im FS wie sie gedrosselt war?
    Evtl. hat sie noch andere Drosseln drin.
    Übersetzung ist vorn 14 und hinten?
    Woher willst wissen das die Auspuffdrossel raus ist?


    Was hast du alles gemacht nach den 8 Jahren?
    Neue Flüssigkeiten z.b. oder hast sie so gelassen wie sie war?


    Bitte mal mit Punkt und Komma schreiben das man auch merkt wenn ein Satz aufhört, man kann sonst mal was falsch interpretieren.

    ich würde erstmal die Kopfdichtung wechseln und dann mal sehen ob es besser ist.
    Wenn Sie stark raucht kann es ein defekt der Dichtung hin deuten.
    Wenn es dann immer noch nicht richtig geht würde ich mal den Kupplungsdeckel abnehmen und schauen ob die WAPU noch funktioniert weil sie ja so schnell Heiss wird.

    Das wird dann vermutlich zu 99,9% das Problem gewesen sein.


    Bei solchen Sachen hilft immer mal paar Bilder dazu Posten.
    Keiner hier im Forum hat zuhause eine Glaskugel und kann da reinschauen und dir sagen was das Problem ist.


    *edit*
    Man treibt auch kein Lager mit einem Schraubenzieher ein, dazu nimmt man einen Eintreiber oder etwas passendes in der Größe des Lagers!

    Lass die Maschine lieber stehen bevor noch irgendetwas schlimmes passiert!!!


    Es ist immer schwierig dir da Tips zugeben was es sein kann.
    Wenn ich du wäre würde ich mir jemanden aus deiner Gegend suchen der sich damit auskennt oder bring sie mit Hänger zu einem Hondahändler.


    Könntest sie mal zu mir bringen, aber ich denke ich wohne zu weit weg von dir.

    Meine Herren, an deiner Maschine ist ja ständig was...


    Ist dein Kühler sauber, Kühlmittel genug im System?
    Evtl. die Fuß oder Kopfdichtung kaputt?


    Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt, besorg dir ein WHB, hat mir auch sehr geholfen am Anfang.

    Hi,


    Wie ist es wärend dem fahren?
    Vibriert der Lenker oder Ruckelt er?


    Das Problem kann vieles sein, Radlager ist die Hülse zwischen den Radlager drin?
    Lenkkopflager in Ordnung?
    Schrauben alle richtig fest?


    Ich rate dir ein WHB zu besorgen, das hat mir auch sehr geholfen, habe am Anfang mit meinem Unwissen mir meinen Zylinder samt Kolben zerstört, da waren knappe 400€ im Sack.

    Moin,


    bis man erstmal so halbwegs versteht was du genau hast ist schon ne Kunst, oder liegt es nur daran das ich eben von der Nachtschicht heim gekommen bin... ?(


    Deine Gabel verliert unten an den Innensechskantschrauben Öl, richtig?


    Hast du da auch die Messingringe rein?
    Die werden glaube mit 10NM angezogen. Bin mir grad aber nicht sicher.


    Wie du das mit der Gabel und Hülsen meinst versteh ich Grad nicht so ganz...


    Zu der Kupplung, schau dir mal deinen Zug unten am Motor an, evtl. haben sich die schrauben gelöst.


    Tachowelle einfach mal genau die Felge anschauen, da müssen 2 Nippel dran sein damit sie keinen Leerlauf hat wenn alles Montiert ist.

    Hi,


    so nen Motor ist relativ schnell revidiert wenn man weis wie es geht.
    JC20, JC22 und SP sind die verschiedenen Modelle, schau dazu mal ins HowTo da steht das ganze.

    Hallo und Herzlich willkommen unter uns NSR Verrückten...


    Nach der langen Standzeit würde ich dir raten den Motor neu abzudichten, sprich spalten und alle Simmerringe zu wechseln und je nach Laufleistung evtl. noch die KW-Lager was eigentlich Sinn macht wenn du ihn eh spaltest.
    Alle Flüssigkeiten wechseln, da diese schon zu alt sind.


    Wegen Teile ist Ebay-Kleinanzeigen und Ebay selber eine gute Adresse.
    Seit mein HH aufgehört hat habe ich nichts mehr in einem Laden gekauft.


    Da du ja das WHB hast musst du das Howto nicht groß durchstöbern da es sehr gut erklärt wird im WHB.


    Dann mal viel Spaß beim schrauben und wenn du Fragen hast als raus damit.
    Was für ne NSR hast du den genau, die JC20 oder JC22? Evtl. auch ne SP?

    Gestern ist mir da was in den Kopf geschossen, irgendwo hab ich noch alte Lager rumliegen, die kann ich mal auseinander machen und schauen ob da ne Kugel passt.

    Ich hab bei bike-parts-honda mal geschaut, die kostet Grad mal 0,06€ so nen Shite.


    Die Kugel ist leider im Gras gelandet, deswegen unmöglich die wieder zufinden.

    Hallo zusammen,


    ich hab ein Problem, ich musste die hintere Fussraste wechseln und mir ist dummerweise die kleine Metalkugel aufgesprungen beim Versuch es einzubauen.


    Hat zufällig jemand eine oder weis wo man diese herbekommt?