Posts by NasenSprayRacer

    Okay mit 130er Hauptdüse und keinem Luftfilter läuft sie natürlich extrem mager.
    Das erklärt warum sie immer heiß geworden ist. *facepalm*


    Lohnt sich das Zylinder schweißen und neu beschichten finanziell überhaupt ?
    Bei uns ist das ziemlich teuer.
    Für das Geld kann man fast schon einen neuen Zylinder kaufen.

    Du willst den Zylinder mit dem Stegbruch neu beschichten lassen ?
    Ich würde dir raten es zu lassen und einen neuen zu kaufen, dein Zylinder ist kaputt !


    Was du auf jedenfall überprüfen solltest, wenn dein Motor wieder zusammen gebaut ist:
    - Ist deine Ölpumpe korrekt eingestellt ?
    - Fördert sie überhaupt Öl ?
    - Ist dein Kühlsystem in Ordnung ?
    - fördert deine Wasserpumpe noch ?
    - Funktioniert dein Thermostat noch ?
    - Sind die richtigen Düsen im Vergaser verbaut ?


    Glaube kaum das schmutziger Treibstoff der Grund war.
    Die Nsr hat einen Spritfilter im Tank und einen im Vergaser.

    Bisher passt alles bis auf den Jolly :cursing:
    Habe gehört das der mittlere Halter der Jolly nie so passt :ugly:

    Das liegt doch auf der Hand :D
    Da merkt man halt das der Jolly Moto Handgeschweist wird.


    Alleine schon, dass wir alle verschiedene Positionen bei der hinteren ESD Schelle haben ^^


    Kann sein, dass bei irgendjemandem die mittlere Halterung passt.
    Ich hab noch keinen gesehen ^^



    gib Gas 3 Tage hoch :ugly:

    Drehst du den Benzinhahn zu, wenn du sie abstellst?


    Ich weiß, dass ist ja auch eigentlich richtig, aber ich habe exakt das gleiche Problem.
    Sobald ich den Benzinhahn zudrehe springt sie nach einer Woche nicht mehr an.
    Lasse ich den Benzinhahn offen, besteht das Problem nicht.


    Es kommt mir so vor als würde sich das Benzin im Vergaser verflüchtigen.
    Wenn dadurch die Schwimmerkammer leer ist, muss man natürlich etwas Orgeln.


    Warum das so ist, und ob das normal ist, weiß ich allerdings nicht.

    Moin, :thumbup:
    ich würde z.B. so ein T-Stück mit einem Innengewinde Klick mich) in den Kühlerschlauch einbauen.
    dann einen passenden Temperaturschalter suchen, den man in das T-Stück einschrauben kann.
    bei Amazon gibt es zum Beispiel einen passenden Schalter mit 65°C Schalttemperatur. (Hier klicken)
    Wichtig ist, dass der Temperaturschalter die Masse nicht über sein Gehäuse bezieht,
    denn das wäre in einem Gummischlauch nicht gerade von Vorteil. :D
    Er sollte also 2 Anschlusspins besitzen.


    Als Lüfter würde ich mir den von der Cbr125 organisieren.
    Der ist nicht ganz so groß.


    Es kann natürlich auch passieren, dass du noch ein einfaches Relais brauchst, da es sein kann, dass
    der Temperaturschalter die Last auf Dauer nicht aushält.


    So in der Art würde ich mir die Zusatzkühlung bauen, wäre mir nur nicht ganz sicher
    in welchen Schlauch ich das T-stück verbauen würde. ?( entweder vor oder hinter dem Kühler.
    vermutlich eher hinter dem Kühler.

    Ich glaube fast eher, dass sich beim Versuch, die Kontermutter loszudrehen, immer der Bolzen mit rausdreht.


    Und soweit ich mich erinnern kann, passt diese Kontermutter nicht durch das äußere Loch im Rahmen, durch das man den Bolzen rausziehen kann. (Korrigiert mich falls ich falschliege)



    Da hilft nur weiter probieren, muss irgendwie gehen.
    Zur Not organisiere dir einen Schlagschrauber, damit müsstest du die Kontermutter los bekommen