NSR Zündkerzen Problem / BR9E(C)S ?

  • Moin, meine NSR hat gestern zum 2. mal die Zündkerze geschrottet.
    Momentan ist eine BR9ECS (wie vorgesehen) verbaut.


    Die NSR wird gedrosselt auf 15 ps bewegt, und das Zündkerzen Bild ist eher dunkel. Im Sommer hatte ich diese Probleme nie!


    Mir wurde gesagt man könne auch eine BR8ES verwenden, da dies speziell bei kalten Temperaturen erforderlich sei.


    Nun meine Fragen: 1. Kann ich anstatt der BR9ECS auch die BR9ES verbauen?
    2. Was meint ihr zu der Verwendung der BR8ES?
    3. Welche Faktoren könnten noch eine Rolle spielen?


    Bedanke mich schon mal im Vorraus, LG Joshi

  • Hoher Verschleiß von zündkerzen wird durch (IMHO) :
    -schlechte Zündkerzen
    -falscher Temperaturbereich der Zündkerzen (vor allem bei zu niedrigen temp. breichen)
    -extreme leistung/kompression (eher unwarscheinlich bei der nsr )
    -Falsches Gemisch (zu mager/zu fett )
    wenn das Gemisch zu fett ist dann sind die temp. Schwankungen eventl. zu krass aber eher unwarscheinlich.
    wenn die zündkerze vorher länger gehalten hat und du nix verändert hast hast du vieleicht nur ne schlechte erwischt

  • Was heist denn funktioniert nicht mehr? Springt der Funke nicht mehr über? Probierst dus dann schon mit reinigen (auch mit Drahtbürste?)

    Achtung!


    Bereits ein einziger Buchstabendreher kann die komplette Signatur urinieren!

  • Bei thermischer Überlastung kann der Entstörwiderstand im inneren der Zündkerze brechen, dann fallen die auch gerne mal sehr früh aus und du suchst dich doof. Teilweise brechen die auch so mieß, dass die Zündkerze im ausgebauten Zustand funkt, aber sobald die verbaut ist und den Kompressionsdruck abbekommt, hebt sich der Entstörwiderstand minimal an und dann kommt nix mehr. Habe mehrere davon hier, kommen alle aus Mofas oder Cross-Maschinen, also da, wo man ziemlich früh nach dem Anlassen viel Leistung abbverlangt.


    Mach erstmal deinen Vergaser + Luftfilter sauber. Dann mindestens eine 9er Kerze rein und schauen, ob sich was bessert.
    Der Unterschied der BR9ES und BR9ECS ist eine nach innen gerichtete Fase am Gewindeanfang der Zündkerze.

    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

  • 5000km sind ja schonmal nicht schlecht.... nur weil dir jetzt mal ne Kerze früher über die Wupper gegangen ist würde ich garnichts machen, auch drauf zu achten wie lang die nächste Kerze hält.


    600km sind so wenig das ich den Fehler auch fast nicht beim Mopped suchen würde.

  • Wechsel bei den nächsten Zündkerzen Wechsel gleich den Stecker mit, nicht das der Nur einen Weg hat.
    Ansonsten würde ich wegen 600 km auch noch nicht die halbe Maschine zerlegen.
    Weil Kerzen wechseln ist überschaubar und nicht teuer.
    Präventiv Teile ala Cdi und Zündspule wechseln hingehen schon.


    Gesendet von meinem SM-G900F