neues problemkind im haus

  • Hallo in die Runde.


    Nachdem ich mir vor 2 Monaten eine wunderschöne rot / graue NSR (Italo Re-Import) gegönnt habe, war mein Kumpel nach der Probefahrt nun auch wieder direkt angefixt.


    Er hat mir heute seine neue Errungenschaft vorbei gebracht. Eine NSR aus 2000 oder 2001 mit 27 tkm auf der Uhr.

    Die Arme wurde leider nicht gepflegt und sehr zerbastelt. Eingetragen mit 15 PS, angeblich offen.


    nun zu den Problemen.


    1. sie richt extrem nach Sprit.

    2. Standgas liegt bei 4000 rpm und sie raucht ohne Ende. Ich gehe davon aus das sie viel zu fett läuft weil sie auch gas nur widerwillig annimmt.


    ob sie öl oder wasser verbraucht wissen wir noch nicht. dazu wollten wir sie erstmal anmelden und probefahren, und dann wasser und Öl kontrollieren.


    wie sollten wir am besten erstmal weiter machen?


    Gruss Alex



    CDI 629

    TV 78

  • Würde erstmal den Vergaser reinigen im Ultraschallbad und dann die Standardbedüsung und Einstellung vornehmen. Ebenso die Schwimmernadel kontrollieren, ob die 100% abdichtet.


    Wenn die Kiste länger stand, dann auch Benzin und Öl wechseln sowie Getriebe/Motoröl.


    Danach schauen, ob es besser geworden ist.

  • hallo


    danke für eure antworten.


    Vergaser ist erstmal raus und gerade im US-Bad.

    Die Vergasernadel hatte ordentlich Abnutzungserscheinungen, deswegen hab ich sie gleich neu bestellt mit Dichtungssatz.


    AS-Steuerung funktioniert und die Zylinder sieht mit dem endoskop auch noch sehr gut aus.



    Gemischeinstellung, standgas, und position der Vergasernadel waren alle weit weg von der standardeinstellung.


    Wir stellen den vergaser erstmal nach den Vorgaben hier ein und schauen was dann passiert.


    Danke schonmal, ich werde berichten

  • Vergasernadel kam jetzt endlich an.


    Zum Thema Auspuff:


    Verbaut war ja ein Mix aus nsr Krümmer/reso und aprilia endtopf.


    Der Krümmer muss auch neu geschweißt werden da er nicht dicht ist. Beim entfernen der Drossel wurde eher gebraten wie geschweißt 😉


    Der Auspuff wird morgen erstmal ordentlich ausgebrannt da er voll mit Öl/Benzin ist.


    Kennt einer von euch diese Kombi mit aprilia endtopf? Ich habe die Befürchtung das der Auspuff eine ordentliche Abstimmung eher hinderlich sein wird, mal ganz davon ab das er eh nicht zulässig.

  • motorrad ist jetzt erstmal wieder so weit zusammen das wir ursachenforschung betreiben können.


    Problematik:


    1. Anlasser nur mit choke, dreht sofort auf 7000-8000 umdrehungen und bleibt dort

    anlasser war im US-Bad und ist auf grundeinstellung wie im How-to beschrieben eingestellt.

    2. choke raus, geht sofort aus und nimmt kein gas an

    3. raucht immernoch extrem, Kerze rausgedreht und sie war nass, an den rückständen im auspuff kann es nicht liegen, der wurde ausgebrannt

  • welche Bedüsung ist denn verbaut? Luftfilter ok / Neu? Alles richtig zusammengebaut ohne Falschluftmöglichkeit? Gaszug richtig eingestellt, nicht dass da noch Der Zug auf Spannung ist?


    Nachm US BAD neuen Dichtsatz verbaut?

  • Dichtungen waren eigentlich noch ok, aber ich hab jetzt nen neuen Satz bestellt, luftfilter wurde gereinigt.

    Ansaugseite habe ich die Stutzen vor und nach dem vergaser geprüft, beide ohne Risse oder ähnliches.

    den Bowdenzug muss ich eh gängig machen, da hatte der vorbesitzer rumgespielt, der ist aber wieder komplett entspannt.


    Düsensatz:


    HD:136

    ND:60

    LD:40


    ich hoffe es ist wirklich der dichtungssatz, aber erklärt das auch die fette einstellung.

    wenn ich sie mit choke starte, geht sie einmal auf 8000, dreht man gas auf, dreht sie bis anschlag.

    kerze war komplett abgesoffen und sehr ölig, das öl war sehr schwarz, sah eher von der farbe des alten motoröls aus.

    wechseln war bisher noch nicht sinnvoll da ich sie dazu ja warmlaufen lassen wollte.

  • Das ist die Bedüsung für eine offene NSR.

    Oben hast du geschrieben, dass du es nicht weißt, ob sie entdrosselt ist.


    Wie ist die Ölpumpe eingestellt? Oder hast du gemischt und zusätzlich auf Ölpumpe laufen?


    LG

  • Sind die Dichtung bzw. O-Ringe bei der Standgas- sowie CO Schraube noch vorhanden?


    Einen Luftfilter zu reinigen ist selten gut. Mit der Zeit zerfallen die in Ihre Bestandteile oder lassen zu wenig Luft durch. Die 10-15 Euro sollte man investieren.


    Gruß

  • Post by AlexEF ().

    This post was deleted by the author themselves: Doppelpost ().
  • Angeblich soll sie ja laut Vorbesitzer offen sein.


    Ölpumpe ist laut „how to“ erstmal eingestellt und geprüft.

    Getrenntschmierung ist aktiv.


    Sind die Dichtung bzw. O-Ringe bei der Standgas- sowie CO Schraube noch vorhanden?


    Einen Luftfilter zu reinigen ist selten gut. Mit der Zeit zerfallen die in Ihre Bestandteile oder lassen zu wenig Luft durch. Die 10-15 Euro sollte man investieren.


    Gruß

    Dichtungssatz hab ich bestellt und werde dann alles kontrollieren und mit der explosionszeichnung abgleichen, jetzt ist er eh raus


    Filter hab ich ebenfalls gleich mitbestimmt

    Edited once, last by DeSchenk: Ein Beitrag von AlexEF mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Kurzes Update.


    Dichtungssatz neu verbaut und Siege da. Sie springt zumindest an und hält das standgas bei 1600- 1800 Umdrehungen.


    Morgen werden ich dann nochmal alles nach how to einstellen und kontrollieren.


    Danke schonmal vorab bis hier allen Helfern im Forum

  • Weiter runter bekomme ich das standgas aktuell noch nicht. Handgriff ist schon komplett zu.


    Ich würde heute mal kompression checken und sie soweit zusammensetzen das man mal 10 km rollen kann.


    Wenn sie dann immernoch so qualmt würde ich mal den Limakasten aufmachen und nach Sprit schnuppern.

    Vielleicht muss der Motor ja doch noch auseinander wegen Dichtungen etc

  • Kompression des Problemkinds liegt bei gut 7,5bar.


    meine NSR hat 6 - 6,5bar und läuft für mein Empfinden sehr gut.


    Lässt der gute Kompressionswert Rückschlüsse zu bezüglich undichtigkeiten???


    Durch die vorherigen Startversuche ist der Krümmer schon wieder sehr versifft, ich denke mal wenn der auspuff erstmal frei ist lässt sich die Qualmproblematik bewerten.

  • Lässt der gute Kompressionswert Rückschlüsse zu bezüglich undichtigkeiten???

    Nur zum Teil. Undichtigkeiten zwischen kolben/zylinder und zylinderkopf schließt du damit aus.


    Undichtigkeiten im Ansaugstutzen, nebenluft, defekten Simmerringen, undichten motorgehäusehälften, defekte Membranblöcke etc..... schließt das allerdings nicht ein.

    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //