NSR 125 JC22 "Raiden"

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir dann also neulich nach längerer Zeit wieder eine NSR 125 JC22 zugelegt, da der Preis einfach zu günstig war und ich einfach Lust hatte, wieder eine NSR aufzubauen / schön zu machen. Wie weit ich dabei diesmal gehen werde, weiß ich noch nicht ganz genau, als Erstes is jedoch geplant, sie wieder technisch auf Vordermann zu bringen und die bescheuerten Eintragungen zwecks Drosselung auf 8 KW aus dem Fahrzeugschein zu schmeißen :ugly: Ich werde sie dann als "offene" 11 KW Serie erstmal fertig machen, da ich noch nicht weiß, ob ich sie behalte. Was wirklich extrem schade ist, dass der Lack so im Eimer ist, denn diesen sieht man, wie ich finde, heute nicht mehr oft. Toll ist, dass sie direkt nach dem Anschieben ansprang, obwohl sie wohl einige Zeit gestanden hat und der Motor von der Geräuschkulisse wirklich sehr gesund klingt.


    Der Plan umfasst zunächst erstmal Folgendes:

    -Batterie erneuern

    -Anlasser auf ordentliche Funktion prüfen ggf. reparieren / erneuern

    -Überprüfen, ob die Drosselungsmaßnahmen, welche im Schein eingetragen sind auch noch so in der NSR verbaut sind und ggf. alles für die 11 KW Serie umrüsten

    -Vergaser im Ultraschallbad reinigen und Bedüsung prüfen ggf. anpassen

    -Betriebsflüssigkeiten erneuern

    -Gabelservice ggf. Federn erneuern

    -ggf. LKL erneuern

    -BB v+h erneuern

    -Bremsscheibe hinten erneuern

    -Kettensatz erneuern

    -Luftfilter erneuern

    -Zündkerze erneuern

    -Reifen v+h montieren und wuchten (BT 39 sind geplant)

    -ggf. Radlager v+h erneuern

    -Blödsinns-Eintragungen aus dem FZG-Schein austragen lassen (Änderung nach §21 in Verbindung mit §19 (2) <X )

    -Sitzbank erneuern

    -Verkleidungsscheibe erneuern


    Wenn das erst einmal fertig ist, überlege ich noch, ob ich mir den Wahnsinn gönne sie noch komplett lackieren zu lassen, da der Lack auf den Fotos wesentlich schöner wirkt, als er in Wahrheit ist. Ich werde hier immer mal über Fortschritte posten :-)

  • Coole Maschine! Musste grade überlegen ob es meine alte war.

    Auch wenn die verkleidung nicht mehr die beste ist, lackier sie bitte nicht neu. Ich nehm den Satz so wie er ist! Entweder im Austausch oder gegen Geld sofern man sich einig werden kann.

    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

  • Coole Maschine! Musste grade überlegen ob es meine alte war.

    Auch wenn die verkleidung nicht mehr die beste ist, lackier sie bitte nicht neu. Ich nehm den Satz so wie er ist! Entweder im Austausch oder gegen Geld sofern man sich einig werden kann.

    Hi Raiser, das wäre fantastisch wenn wir die Verkleidungen einfach tauschen könnten. Ich habe mich nämlich schon nach einem anderen Satz umgeschaut gehabt, da ich es wirklich extrem schade finde diese seltene Farbgebung überzulackieren. Können ja mal die Details besprechen, nur habe ich glaube ich noch keine Rechte PNs zu schicken. Meld dich gern mal :)

  • Hallo zusammen,


    ich wollte dann mal einige Updates zur Maschine geben. Ich musste den ganzen Plan leider nochmal komplett umwerfen, da ich nach dem Verkleidungsabbau sah, dass die NSR einen Riss auf der linken Seite im Rahmen hatte (hintere Schraube, mittleres Motorhalterungsdreieck). Bis dato hatte ich das persönlich noch nie gehabt (und ich hatte schon einige NSRs) und habe dann beschlossen, einen neuen Rahmen aufzutreiben. Wie der Zufall das so wollte, konnte mir DaRule hier aushelfen. Von ihm erfuhr ich dann auch, dass der Riss an der Stelle wohl relativ "normal" bei der NSR sei, da wohl viele, die den Motor ein und ausbauen hier nicht auf die richtigen Anzugsmomente achten.


    Nun gut, ich hatte dann überlegt, einfach nur eine Rahmenhälfte zu tauschen und hielt das Anfangs auch für eine gute Idee, da ich zum einen die Rahmennummer der Raiden erhalten wollte und zum anderen einfach keine Lust hatte die NSR komplett zu zerlegen. Also gesagt - getan. Eine Rahmenhälfte getauscht... Danach festgestellt, dass ich zwei unterschiedliche Rahmenfarben hatte... Tja zuvor einfach nicht aufgepasst... Also was tun?


    Klar - doch komplett zerlegen... *facepalm* Also alles auf Anfang und die Maschine in alle Einzelteile (bis auf den Motor) zerlegt, alles gesäubert, Kabel repariert und weil wir ja grad schonmal dran sind, alle Lager etc. vom alten fett befreien und neu schmieren und teilweise auch erneuern. Habe mir dann auch nochmal meine Verkleidungsteile genauer angeschaut und musste feststellen, dass hier auch einige ziemlich lediert sind und diese auch noch einige Zuwendung benötigen. Das wird dann wohl in den kommenden Wochen kommen.


    Bislang ist folgendes abgehakt:

    -Batterie erneuert

    -Anlasser Schleifkohlen sowie Dichtung erneuert

    -Vergaser gereinigt und Bedüsung für ital Setup geprüft

    -CI 626 und TV 78 waren bereits verbaut

    -LKL Kegelrollenlager erneuert

    -Bremsscheibe sowie Beläge hinten & vorne erneuert

    -Kettensatz erneuert

    -Luftfilter erneuert

    -Zündkerze erneuert

    -Reifen kommen erst am 02.06. ;(

    -Radlager in Ordnung


    Mehr gibts dann in den nächsten Wochen. Unten habe ich dann ein paar Bilder vom aktuellen Progress hinterlassen - Cheers ^^

    Files

    • IMG_1642.jpg

      (439.43 kB, downloaded 8 times, last: )
    • IMG_1643.jpg

      (479.95 kB, downloaded 8 times, last: )
    • IMG_1645.jpg

      (333.64 kB, downloaded 10 times, last: )
    • IMG_1664.jpg

      (776.67 kB, downloaded 9 times, last: )
    • IMG_1665.jpg

      (496.42 kB, downloaded 9 times, last: )
    • IMG_1666.jpg

      (449.99 kB, downloaded 11 times, last: )
    • IMG_1766.jpg

      (394.45 kB, downloaded 9 times, last: )
    • IMG_1770.jpg

      (547.66 kB, downloaded 9 times, last: )
    • IMG_1796.jpg

      (620.14 kB, downloaded 9 times, last: )