Fail Compilation sonstiger 125er / Motorräder bzw. Ratespiel

  • da haben wir auch schon einiges gesehen :ugly:

    :!:Es ist nicht die Geschwindigkeit, die dich umbringt, es ist der Stillstand:!:

  • Das Grauen nimmt kein Ende...


    Der größte Feind...ihr wisst es ja selbst!


    Edit: da hat man versucht einen Rotax 122 Zylinder auf einen Rotax 123 Block zu verbauen. Hat schon Gründe, warum die Bohrungen nicht gepasst haben.

  • Heute Neu für euch:


    Die Aprilia RS 125 MS.


    Wir kreuzen eine reine GS, mit der CDI, dem Gleichrichter sowie Zündschloß und Kabelbaum der MP und erhalten eine RS, die immer laufen wird, so lange es der Tank hergibt.


    Wie man auf die Idee kommt =O ?


    Wurde jetzt fast alles umgerüstet, lediglich der Gleichrichter fehlt, da ich da keinen mehr da hatte. Mal schauen, ob dann alles funktioniert ink. Zünd- und Notaus 🤣.


    Edit: Natürlich hat man auch den falschen Heckrahmen montiert, aber da wollen wir mal nicht so kleinlich sein 🤣

  • Meine CRM 125 bis 60 Tausend mit erstem Kolben gefahren.


    Dann Kolbenfresser bei ca. 7000 Umdrehungen auf gerader Strecke. Sonst nichts passiert. Ich dachte erst: Ok, irgendwann ist nunmal bei 2 Taktern Schluss. Hat lange genug gehalten. Ich schaue in den Öltank...staubtrocken. Was ist mit der Ölwarnlampe...kaputt... Aaaarggh.


    Durch ein Bauteil was ein paar Cent kostet...hab ich mich schwarz geärgert.


    Hab aber beim Start auch nicht geschaut ob sie aufleuchtet und dann erlischt.


    Für 350 € neuen Zylinder und Kolben geholt. Der Rest inklusive Pleuel und Kurbelwelle zum Glück noch heil.


    Seitdem 21.000 Kilometer gefahren. Und das bei regelmässiger Kontrolle von Öltank und Ölkontrolllampe...eigentlich bräuchte man 2 Ölkontrolllampen ;)


    Oder ich baue sie um zur Maschine mit Gemischschmierung statt mit Ölpumpe.


    Passiert.