Nsr 125 zündet nicht

  • Meine Honda ist bei einer Testfahrt ausgegangen und nicht mehr angesprungen Ursache war schnell gefunden sie zündet nicht nun habe ich die Kabel auf Durchgang gemessen alles io. Alle Kabel zur oder von der cdi zu Bauteilen 0 Ohm

    Pickup io. 246ohm

    Lima Erregerspüle 129ohm

    Zündspule primär 0ohm (wahrscheinlich ist mein Multimeter zu ungenau für Wiederstände kleiner als 0,5 ohm )sekundär 2,9 Ohm Ohne Stecker mit 3,5

    Killswitch ist io.

    Und Seitenständerschalter auch

    Zündspule Leitung und Kerzenstecker sind auch io

    Ich habe mit mehreren Zündkerzen probiert

    Und nicht feststellen können an den Kabeln die zur Zündspule gehen Messe ich ca 4 Volt

    Aber wenn ich das blaue Kabel vom Pickup zur Zündspule trenne Messe ich an der Zündspule bis 20 v und wenn ich dann die spule wieder verbinde Messe ich gar keine Spannung mehr an der

    Ansteuerung der spule

    Bei weiteren versuchen ist mir noch etwas aufgefallen ich habe wenn die Zündspule angesteckt ist kein Drehzahlsignal und wenn ich sie abmache ist eins vorhanden

  • Probier mal eine andere CDI, hast du an der mal was gemacht in dem Zeitraum deiner Testfahrt?

    Habe gestern mit ner neuen cdi getestet und entweder besitze ich 3 kaputte cdis oder das hat ne andere Ursache

    Hatte an der Zündung Nichts gemacht der Auspuff war zu weshalb sie schlecht gelaufen ist

    Bei meiner "Testfahrt" bin ich nur kurz die Straße hoch und runter gefahren habe den 3 Gang ausgedreht und dann war kein funken mehr da da bin ich nur noch ausgerollt

  • Wenn du ein Multimeter zur Hand hast, kannst du vielleicht mal folgende Sachen überprüfen (an der stelle nochmal danke an dich btzkfc )


    Und nicht feststellen können an den Kabeln die zur Zündspule gehen Messe ich ca 4 Volt

    Das ist viiiieeeel zu Wenig. Sicher, dass du eine Wechselspannung gemessen hast? Ein durchschnittliches Multimeter müsste da um die 40-80V anzeigen(je nachdem, was für eins) VORSICHT!! Es ist mit evtl. gesundheitsgefährdenden Spannungen/Spannungsspitzen zu rechnen!


    Aber wenn ich das blaue Kabel vom Pickup zur Zündspule trenne Messe ich an der Zündspule bis 20 v und wenn ich dann die spule wieder verbinde Messe ich gar keine Spannung mehr an der

    Ansteuerung der spule

    Blaues kabel an der Zündspule??

    Ohne das Blaue sollte die CDI gar nichts ausgeben, zumindest, wenn die Kabelfarben dem original-Baum entsprechen. Dies führt (normaler Weise) zum Hall-Sensor, welcher der CDI "sagt", wo sich die KW gerade befindet. Ist der nicht verbunden bzw. defekt, wird deine CDI nichts machen.


    Bei weiteren versuchen ist mir noch etwas aufgefallen ich habe wenn die Zündspule angesteckt ist kein Drehzahlsignal und wenn ich sie abmache ist eins vorhanden

    Bedeutet wahrscheinlich, dass die Spule den Ausgang der CDI so stark belastet, dass der Drehzahlmesser den "Tick", den er direkt aus dem Zündsignal nimmt, nicht mehr erkennt.


    Insgesamt würde ich auf eine fehlerhafte Versorgung der Ladespannung tippen, das kann man aber erst festlegen, wenn du Obriges überprüft hast.

    Ich weiß nicht zu 100% wie genau sie beschaltet wird, aber wenn dran zu kommen ist könntest du mal mit einer CI585a aus der CRM versuchen sie zu starten, die hat einen internen Hochspannungsteil, aber miss vorher alles durch(was du dir zu traust).

    Mitglied des THW OV Meschede, der Sportschützen Sg Meschede Nord 1971 und im Vorstand der Sg Meschede Nord :thumbup:
    IG: @hierkommt_alexx ;)

  • Habe euch meine Messwerte oben hinzugefügt

    An der Zündspule sind es knapp 50 V im 200v Gleichstrom Messbereich ist doch eigentlich richtig da eine Gleichspannung zu messen oder nicht ( währe mir zumindest nicht bekannt daß die nsr ne Wechselstrom Zündanlage hat sieht auch auf den Schaltplan nicht so aus)

    Und selbst wenn ich beide Signalleitungen vom Pickup zur cdi trenne Messe ich immernoch 20 v bei drehenden Motor allerdings auch bei stehenden Motor 0,9v in jedem Zustand

    Kann mir jemand sagen welche Spannung ich da messen müsste also am Kabel von der Lima auf die cdi

  • Messen an der Zündung ist immer so eine Sache.


    Eigentlich braucht man dazu ein Oszilloskop. Mit einem normalen Multimeter misst du im Betrieb unter anderem falsche Werte da die Zündspannung einbricht.

    Das heißt du siehst auf dem Display den Effektivwert der Spannung.


    Honda gibt die Spannung von der Erregerspule in der Lima mit 100V oder mehr an.

    Dementsprechend sollte in dem Fall auch 100V (oder mehr) an der Primärseite der Zündspule anliegen bis der Kreislauf entladen wird.

    Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber kein Recht darauf, dass andere sie teilen!


    † Philip a.k.a. Eussi - 14.06.2010 †
    † Ralf a.k.a. Inbreak - 28.04.2010 †

  • Ja das mit dem Multimeter ist immer so eine Sache aber naja oszi holen ist immer blöd

    Ich messe Versorgungsspannung von der Lima zur cdi also Rot schwarz gegen Masse mehr als 100 v allerdings von der cdi zur Zündspule nur an die 30 je nachdem welche cdi ich dran habe unterschiedlich kann ich dann von einer kaputten cdi ausgehen

  • Zwischen LiMa und CDI siehst du die Spannung relativ gut da dort nichts großartig passiert.

    Die LiMa erzeugt die Spannung je nach Drehzahl.


    Von der CDI zur Zündspule wirst du die ganzen Lade- und Entladevorgänge sehen. Daher wird das Messergebnis sehr ungenau.


    Wenn du die CDI schon mal getauscht hast würde ich die Zündspule mal wechseln.

    Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber kein Recht darauf, dass andere sie teilen!


    † Philip a.k.a. Eussi - 14.06.2010 †
    † Ralf a.k.a. Inbreak - 28.04.2010 †

  • Habe halt schon 3 cdis und 3 zundspulen probiert ( die 3 spülen sind messtechnisch ganz habe jetzt einfach Mal eine komplett neue cdi bestellt vllt liegt es ja schon daran

    Jetzt einmal Abschließend ich habe weil ja soweit kein defekt messbar war jetzt die Leitung die im Zusammenhang mit der Zündung stehen alle erneuert und es funktioniert jetzt problemlos

    Also merke nicht am Messwerkzeug sparen mein Multimeter war wohl zu ungenau um den Spannungsabfall zu erkennen oder vielleicht waren noch ein paar Litzen ganz wer weiß