CI626/ TV78

  • Hallo,

    ich wollte jetzt auch mal von der CI639 und der TV124 auf die CI626 und die TV78 wechseln, habe mir eine CI626 gekauft, mal gucken, ob es wirklich eine ist oder die nur unter dem Namen verkauft wurde. Meine Frage war aber zum Anschließen des Bauteils. Ich habe im How-To gelesen das man bei dem CDI Trick bei der CI639 eine andere Zündkerze nehmen muss, ist das auch beim Umsteigen auf die CI626 notwendig oder erst dann, wenn ich auch dort einen CDI Trick mache? Um beim Anschließen muss ich dann die Grüne Ader in die Schwarz/Gelbe stecken? Und wie ich auch schon gehört habe ist beim Einbau der TV78 nichts weiter zu beachten, oder?


    LG

  • Ohne Trick CI639 8er oder 9er, 9er aber empfehlenswerter; sonst ausnahmslos 9er. NSR Zündkerzen sind von NGK.

    Der CDI-Trick "nähert" die Zündkurve der CI639 der der CI626 an.

    Beim Wechsel von CI639 auf 626 musst du das Grüne und das Schwarz-Gelbe Kabel tauschen, sonst kneift dir die CDI schnell den Arsch zu.

    TV78 KBS (aus JC22) passt Plug and Play, bei der TV78 KY4 (aus JC20) musst du die Kabel verlängern, damit sie in eine JC22 passt.

    Alles nachzulesen im HowTo der CDI-Typen, beim CDI trick, das mit der AS sieht man, elektrisch und Mechanisch sind die Anschlüsse identisch.

    Mitglied des THW OV Meschede, der Sportschützen Sg Meschede Nord 1971 und im Vorstand der Sg Meschede Nord :thumbup:
    IG: @hierkommt_alexx ;)

  • Ich möchte abschließend noch ein paar Worte zu diesem Thread verlieren.

    Im Grunde genommen werden deine Fragen im How-To "NSR 125 CDI´s CI639, CI626, CI572 und weitere" super beantwortet! Das ganze also bitte aufmerksam durchlesen!

    Zum Thema Zündkerzen lässt sich sagen, sofern die NSR nicht mehr mittels "Black-Box" (Drehzahlbegrenzung bei ca. 6.800rpm) auf die bis 2013 geltende 80kmh-Regelung gedrosselt ist -> Raus mit der 8er Kerze!


    Standard-Zündkerze für die NSR 125: NGK BR9ECS
    Bei langen Strecken mit durchgehend hoher Geschwindigkeit (Autobahn): NGK BR10ECS


    - Thread closed -