Honda NSR JC22 herrichten

  • Hallo Zusammen



    Habe mir dieses Jahr eine NSR zugelegt was ich schon seid Jahren machen wollte.


    Habe Morgens in Mobile reingeschaut und eine gute NSR gesehen die auch nicht zu weit weg von mir stand.

    Maschine war in einem recht guten Zustand auf dem ersten Blick.

    das war leider nicht der Fall! Ich musste erst mal einiges neu machen da sie kein TÜV mehr hatte und das schon seid ein paar Jahren nicht mehr.

    Nachdem ich dann für denn TÜV alles fertig hatte und sie TÜV bekommen hat haben so die kleinen Probleme angefangen.


    Problem Num.1


    Licht Vorne rechts ist immer ein Faden durchgebrannt warum auch immer.

    Als ich dann mal am Wochenende Frei hatte habe ich die Front abgenommen und geschaut was los war.

    Der Fehler wurde schnell gefunden und behoben. (Kabel nicht Isoliert gewesen)



    Problem Num.2


    Als ich Mittags auf Arbeit gefahren bin ist mir mein Rücklicht abhanden gekommen also nur Deckel.

    Auf Arbeit dann ein neues Rücklicht gesucht und bestellt. 1 Woche später war es dann endlich da und wurde Verbaut dann aber

    immer wieder Birne Kaputt dachte ich zu mindestens aber da waren die Plättchen hinten am Licht wo die Birnen Kontakt bekommen zu weit nach hinten gebogen das sie kein Kontakt bekommen haben das also auch behoben.


    Problem Num.3



    Meine NSR ist wohl nie wirklich mit Liebe behandelt wurden und das sieht man an der Gabel die ist wohl laut meiner Werkstatt von der JC20 was ich leider nicht weiß. Er sagt nur die Simmerringe für die gabel haben Original nicht gepasst er musste andere bestellen.

    Da ich mich erst in das alles einlese weiß ich nicht ob das stimmt was er sagt.



    Mein Vergaser ist wohl auch nicht der Originale und wie es scheint ein Vergaser aus der SP weil Einstellschrauben links sind was bei der SP wohl so ist.

    Da mich der Vergaser in letzter Zeit nicht besonders mochte habe ich mir bei mir aus der Gegend einen neuen gekauft der Offen Bedüst ist (135/60/40).

    Der ist nun verbaut mit leichten Änderungen.

    Habe meine Duesennadel aus meinem alten Vergaser ausgebaut und in denn neuen gemacht weil die unterschiedlich dich sind.



    Da ich festgestellt habe das mein Vergaser der in der Maschine war wohl kaputt ist an der Einstellschraube für das Standgas da läuft er aus aber kein Benzin sondern ÖL und ich keine Ersatzteile dafür bekomme aber vielleicht kann mir wer bei der Ersatzteil Beschaffung helfen.

    Bei ZSF habe ich bereits angerufen aber die können mir nicht helfen und Honda auch nicht.

    Habe bei ZSF einen neuen Schwimmer gekauft und der ist leider der Flasche habe dort angerufen ist laut meiner Nummer von Der NSR der richtige

  • Okay dann mach ich das so dann bleibe ich hier beim um und Aufbau von der NSR



    Ich war nun 1 Woche Urlaub und meine neuen Bremsen sind gekommen. Gut was heißt neu die sind von einer NSR die noch nicht mal 6000km gelaufen ist. Optisch muss man nichts sagen sieht besser aus.


    Bremsen eingebaut und neu befüllt und entlüftet. Testfahrt haben die Bremsen Überstand nur der Motor nicht.

    Ich habe einen Kolbenklemmer, Maschine läuft zwar immer noch aber das was jetzt passiert ist wollte ich im Winter machen mit Neuem Zylinder, Kolben und alles weil sind 40.000 gelaufen ist und ich nicht sicher bin wie mit ihr umgegangen wurden ist.

    Nun habe ich die Wahl Zylinder und Kolben von nem Bekannten zu bekommen für ca. 350 Euro.

    Zylinder wäre ein generalüberholter Kolben wäre neu mit Ringen, Dichtungen und lager.

    Aber bin an einem Motor dran der 5700km gelaufen ist wo Kolben und Zylinder neu ist alles von Honda gemacht wurden ist. Mal schauen was ich jetzt mache. Jetzt steht die gute erst mal in der Wohnung und wird sauber gemacht.


    ^^


    Bilder zeigen alt vs. neu

    Files

    • 1.jpg

      (482.25 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 2.jpg

      (474.24 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 3.jpg

      (442.86 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 4.jpg

      (219.83 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 5.jpg

      (586.93 kB, downloaded 7 times, last: )
    • 6.jpg

      (466.99 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 7.jpg

      (560.7 kB, downloaded 5 times, last: )

    Drosseln sind Vögel,

    sie in Motorräder zu

    stecken ist Tierquälerei!

  • der wurde so viel ich weiß Anfang des Jahres gemacht.

    Für mich ist immer die Frage was ist besser?

    Meinem Motor hier lassen und fit machen?
    Oder doch neuen holen der in einem Sehr guten Zustand ist

  • Ich persönlich würde an deiner Stelle nicht drauf vertrauen das der motor in nem guten zustand ist ich habe in der hinsicht Kleinanzeigen schon viele schlechte Erfahrungen gemacht mit vertrauen

  • Das ist richtig aber habe schon Bremsen bei ihm gekauft und die waren auch super in Ordnung. Morgen fahre ich ihn anschauen und wenn ales so ist wie besprochen nehme ich ihn mit. Er ist eingefahren und neues Öl ist auch drin das was neu muss ist Kühlwasser was aber klar ist

  • Ich entschuldige mich für denn Doppel Betrag


    Motor läuft super Rechnung liegt bei

    Motor hat auch mehr kraft wie mein alter also passt alles super



    Zurzeit steht die kleine im Arbeitszimmer und wartet auf die neue gabel weil meine an denn Simmerringen rostet.

    und in der zeit wird sie bissel schön gemacht und an gewissen stellen Rost weg gemacht.



    mal so ne frage ich habe 21kw eingetragen und die liegen auch an 150km zu 2 locker.

    nun will ich denn Auspuff tauschen weil der ori nicht mehr der schönste ist. ist es nun egal welchen ich nehme oder muss ich hier auf etwas achten??

  • Es ist nur erlaubt defekte Teile gegen baugleiche zu tauschen, weil Deutschland. Ich gehe mal davon aus, in der Eintragung steht etwas in Richtung "Krümmerdrossel ausgebaut" oder ähnlich? Dann gehen die vom Originalen aus. Wenn du z.B. einen Gianelli eingetragen hast, steht das auch so da, wenn nicht dann nicht.

    Ob ein anderer nun ebenfalls 21kW bringt, ist sowohl den Herren im grauen Dekra-Anzug, als auch deinem Freund und Helfer egal, die sehen meistens nur, dass da ein anderer Auspuff dran ist, und legen deine kiste Still.

    Mitglied des THW OV Meschede, der Sportschützen Sg Meschede Nord 1971 und im Vorstand der Sg Meschede Nord :thumbup:
    IG: @hierkommt_alexx ;)

  • Glaube habe mich Falsch ausgedrückt.



    die nsr hat ne 626 und ne tv78 der Auspuff ist original und hat keine drossel und wurde nie aufgemacht.



    die nsr kommt laut Fahrgestellnummer aus England und die ist baugleich mit der aus Italien was die Bauteile angeht.



    was im Schein steht da steht nichts drin der TÜV Typ hat alles ausgetragen.

    erst hat er drosseln plus offene Leistung eingetragen und dann alles raus gemacht.



    mir geht es nur darum ob ich einen andere Anlage drunter machen kann ohne irgendwelche Beeinträchtigungen zu bekommen das meine Leistung angeht.



    eintragen kann ich denn Auspuff dann immer noch

  • mal so ne frage ich habe 21kw eingetragen und die liegen auch an 150km zu 2 locker.

    nun will ich denn Auspuff tauschen weil der ori nicht mehr der schönste ist. ist es nun egal welchen ich nehme oder muss ich hier auf etwas achten??

    Hier kannst du getrost zur Gianelli-Komplettanlage greifen!

    Diese besitzt eine ABE / E-Nummer, allerdings im Gegensatz zum Glauben der Meisten ist diese nur bei eingetragenen 21kW gültig - bei dir also kein Problem :thumbup:

    Mein Tipp zu deiner Ersatzteil-Suche wäre aufjedenfall folgender:

    Lieber gebrauchte, funktionstüchtige Teile holen und diese selbst revidieren (Bremsen, Motor, etc. etc.) als Teile mit geringer Laufleistung aus Ihren jahrelangen Dornröschenschläfen in irgendwelchen Regalen wieder zu erwecken.
    Mein Grund wäre hierfür schlichtweg folgender - Auch diese kaum genutzen Teile haben über 20 Jahre auf dem Buckel und haben in dieser Zeit kaum Bewegung / Nutzung erfahren - Dichtringe werden spröde, Bauteile gammeln fest, Korrosion an der falschen Stelle, etc. etc.

  • Nach langem hin und her habe ich über denn Winter meine NSR für mich fertig gemacht.


    Zerlegt habe ich sie in der Wohnung in der Stadt eine Garage oder so zu finden eher schwer ist.

    Angefangen habe ich mit einer neuen Gabel da meine nicht zur JC22 passt dabei habe ich das Lenkkopflager direkt mit neu gemacht.

    In der Gesamten Zeit habe ich viel neu gemacht und ersetzt weil sie doch in einem sehr schlechtem Zustand war.

    Dieses Jahr kommt dann die Revision für denn Motor lieber einmal drüber gucken lassen.

    Lackiert habe ich sie selber ist zwar nicht perfekt aber habe schon schlimmeres gesehen.

    Auf denn Bildern ist so fast fertig bis auf Spiegel und paar Kleinigkeiten.

    Das größte Problem was ich zu dem Zeitpunkt habe waren die ganzen ABE´s für die Kleine zu bekommen da sie Baujahr 96 ist.

    Letzte Woche kam dann endlich die neue ABE für mein Windschild.

    Da muss ich sagen das MRA dort sehr schnell gehandelt hat und das super geklappt hat mit der Kommunikation.

    Jetzt fehlt mir nur noch ein passendes Dekor aber würde gerne das Originale nehmen aber das kenne ich leider nicht.

    Bin am Überlegen ob ich mir nicht das von der 98er drauf machen soll.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee was mache machen kann.


    DeSchenk vielleicht kannst du mich ja mal anschreiben wegen denn Foren Aufklebern möchte diese gerne auf die NSR machen jetzt da wo sie Fertig ist.

  • Mit dem Dunlop Arromax Streetsmart und dem Bridgestone Bt45 machst du nichts falsch bin beide gefahren und der Dunlop sagt mir persönlich mehr zu

  • So das wars mal wieder
    Heute Morgen bin ich auf Arbeit gefahren und auf dem halben Weg ist es dann Passiert.
    Keine Leistung mehr und ging direkt aus aber kein blockieren des Reifens.
    Nach der Arbeit dann Abschleppen lassen und in die Wohnung gebracht und ausgebaut.

    Morgen geht der Zylinder weg dann bekomme ich einen neuen mit Kolben und allem was dazu gehört.


    Nur ne Frage welche Ursache hat der schaden? Kein Öl? Ringe verschließen?

    Wie reinigt ihr eure Auslassklappen?

  • Nur ne Frage welche Ursache hat der schaden? Kein Öl? Ringe verschließen?

    Ringe kann man eigentlich fast ausschließen bei dem schaden, sieht für mich entweder nach hoher Laufleistung oder Ölfilm gerissen aus. Ist das ein originaler nsr typ F/I die Überströmer sehen ein bisschen sehr eckig aus.

  • Bilder vom Kolben, Ringen, Zylinderkopf, Zündkerze, Pleullager wären eventuell aufschlussreich. Wie ist es passiert, zuvor was geschraubt, Ölstand und Ölsieb okay? Nach wie lange warst du unterwegs? Stadt, Landstaße, Autobahn? Pleullager okay? Laufleistung wie Benzin_Hahn schon gesagt hat.


    Benutze immer eine Drahtscheibe auf der Flex und danach feines Schleifpapier, Glasperlenenstrahlen soll auch gehen, habe ich gehört.

    Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht, sodass wir jetzt in der lage sind, alles mit nichts zu bewerkstelligen.

  • Also laut vorbesitzer der Motors soll er 6000 runter haben als ich ihn erworben habe.

    Vor kurzem wurde er kontrolliert dort wurden Kleinigkeiten von Raiser gemacht.

    Dann habe ich am Sonntag denn luftfilter Kasten neu abgedichtet und habe das ist denke auch der Fehler denn 2 Takt ölschlauch von der Ölpumpe zum Vergaser neu gemacht. Ölpumpendeckel aufgemacht und siehe da der Schlauch ist nicht richtig dicht gewesen. Nun kommt der Originale wieder drauf und fertig.


    Was das für einer ist weiss ich selber nicht. Raiser meinte das ist ein Originaler Typ F Zylinder aber hat mir auch denn unterschiet zwischen beiden erklärt. Gefahren bin ich heute morgen von zu Hause Richtung auf Arbeit.


    Pleul ist alles in Ordnung bissel Spiel nach link und rechts was normal ist. Wie gesagt die hat weder geklemmt nicht sonst was einfach keine Leistung und dann ging die Drehzahl so weit runter das sie aus ging das wars dann auch schon.

    Kann natürlich sein das der klemmer kaum spürbar war oder es daran lag das ich langsam an eine Ampel ran gefahren bin