Die nackte Lady auf Herz und Nieren prüfen und ggf. wieder ankleiden...!?

  • Hallo zusammen.


    Ich habe heute eine ganze Weile Zeit gehabt und bin dementsprechend weit gekommen! Ich glaube wir sind jetzt an dem Punkt, an dem ich gern gewesen wäre an Tag 1.


    Sie rennt!! Sie rennt herrlich!
    Mit Standard-Cdi ohne Trick und der Standard Tv 124 mit ori-Auspuff mit Drossel habe ich mit ein bisschen Rückenwind 130 geschafft.
    Das Stottern ist weg, das abwürgen bei schnellem Gasgeben ist weg UND im unteren Drehzahlbereich hat sie deutlich mehr Präsenz!
    Ich habe den Bremslichtschalterhalter montiert wie es am besten passte.
    (Richtig??)
    Die Krümmerdichtung scheint meine Behandlung mit Hitze und Schraubenzieher gemocht zu haben. Sie ist wieder dicht!
    Die Neuen Verkleidungshalter sind schon entrostet und lackiert.
    Morgen kommt noch neues Getriebeöl.
    Werde wenn der Tank leer ist auch auf Vollsynthetik umsteigen.
    Lt. Vorbesitzer immer teilsynthetisch gefahren.


    Es gibt auch noch negatives:
    Der Auspuff ist von der Drosselschweisserei der Vorbesitzer krumm. Dadurch ist es ein riesiger Akt das Ding DICHT montiert zu bekommen. Weiß auch nicht ob der korrekt montiert ist. Hab ihn so wieder dran gemacht wie er dran war. (Siehe Bilder)
    Allerdings scheint auch hier ein Auspuffhalter abgeflext worden zu sein.(Unten)


    Morgen fahre ich mal den Tank leer und brenne die gute so richtig frei.
    Heute nach 30km Temperatur auf 1/3. Denk das ist ok bei 37Grad Celsius!


    Viele Grüße,

  • Hört sich doch gut an. Bzgl. des Auspuffs, investier doch in einen gebrauchten Sportpott, vielleicht hat hier jemand noch so einen rumliegen zuhause. Pass dann aber auf bei der Montage, ich hab es damals geschafft einen meiner Stehbolzen am Zylinder abzubrechen :ugly: . Das war glaube ich eine Arrow-Anlage, der Aufsatz passte nicht genau...

  • Danke für den Hinweis! :thumbup:
    Dann bin ich mal vorsichtig.


    Ich bin schon auf der Suche nach einem Sportpott.
    Allerdings bleibt der Originale jetzt erst einmal drauf. Der ist schließlich frisch geschliffen und lackiert! 8)
    Der Sportliche kommt erst nächstes Jahr. Will erst mal gemütlich mit 15Ps durch die Gegend tuckern.


    Es wird schlimm genug die fehlende Auspuffhalterung wieder dran zu bekommen... :ugly:


    Wenn die Probefahrt morgen rum ist montiere ich schon mal die Verkleidungshalter. :love:


    Gibt es eigentlich Belege dafür, dass sich der CDI Trick nicht negativ auf die Maschine auswirkt?(Im Bezug auf Haltbarkeit)
    Überlege das zu machen.


    Vielen Dank!

  • Alles klar!
    Danke, DeSchenk. Ich lass mir das einfach noch durch den Kopf gehen.
    Da das Forum und ein Großteil der Leute hier auf mich einen vernünftigen Eindruck macht, denke ich dass es kein How-to dafür gäbe, wenn der Motor oder die CDI davon definitiv früher oder Später sterben.


    Ich habe heute eine weitere Probefahrt gemacht. Ca. 100km zum Teil ruhiger, zu Teil richtig getreten die Mühle. Macht auch mit den 15ps jetzt definitiv Spaß.


    Habe eben noch das Getriebeöl gewechselt. Was soll ich sagen....
    Kaum ist frisches Öl drin, lässt sich die Neutralstellung des Getriebes viel leichter finden und dieLaufgeräusche sind merklich weniger geworden.


    Alles in allem ein ganz erfolgreicher Tag!!


    Aber: EINE Sache machte mich eben stutzig....
    (Siehe Bilder)
    Normal, oder wurde da auch gebastelt???
    Vielen Danke!

  • Aber: EINE Sache machte mich eben stutzig....

    und was genau macht dich stutzig?


    Die Tatsache, dass die Motorenbezeichnung JC20E lautet obwohl das Aggregat in einer JC22 hängt? :D
    Dann lass mich dich beruhigen und sagen - dies ist normal!:D
    Die Motoren tragen sowohl in der JC20 als auch in der JC22 die selbe Bezeichnung


    Greez :thumbup::thumbup:

  • Wieder mal Neuigkeiten.


    Mittlerweile bin ich mit der nackten Lady 500km gefahren. Alles bestens!
    Ich finde die Vibrationen jenseits der 7000 zwar einen Tacken zu heftig und auch ansonsten höre ich Geräusche, die mir so vorkommen als würde sich irgendwann in den nächsten paar1000km ein Motorlager verabschieden.....allerdings ist mir das erst mal ziemlich egal. Der Motor wird eh im Frühling durch einen komplett überholen ersetzt den ich dann auch komplett offen fahren werde.


    Denke ich werde mir ein anderes Gehäuse holen, alles komplett erneuern(Lager, Dichtungen, simmerringe etc.) und dann im letzten Schritt den aktuellen Zylinder
    (sollte er bis dahin noch so gut aussehen wie zur Zeit.....nach 38.000km lt. Endoskopischer Kontrolle quasi überall noch der Kreuzschliff vorhanden, Auslasssteg völlig intakt)
    hohnen und neu beschichten lassen und mit einem neuen Kolben inkl. Kolbenringe und Nadellager dazu packen.


    Aber zurück zur Gegenwart. Das Ding zieht super, gefühlt liegen da etwas mehr als 15 PS an.
    Habe die CDI gestern „getrickt“, GENIAL!!!! Danke für das How-To.
    Spitze liegt zur Zeit bei 130 Tacho. Habe die Auslassteuerung noch mal nachgestellt. Seitdem bin ich wunschlos Glücklich. <3


    Werde trotzdem noch eine neue Zündkerze einbauen und die HD eine Nummer Größer wählen. Die ZK erschien mir heute etwas hell. Da Gefühlt auch mehr Leistung anliegt, kann ich das durchaus vertreten. Vielleicht wurde ja bei der Drosselung auf Halboffenen damals eine Stauscheibe eingeschweißt die einen Tacken mehr durchlässt.Die helle Kerze kann eig. Nur an der HD liegen, da alle anderen Düsen die Größe der Offenen NSR haben und ich auf der letzten Fahrt fast ausschliesslich Vollgas geballert bin. *facepalm*
    ...und besser etwas zu fett, als zu mager.


    Ich mag mir garnicht vorstellen, wie Sie mit offenem Krümmer und TV78 im Frühling rennt....das ist jetzt schon echt gut. . :D



    Ach ja. 200Km wirklich viel geballert und trotzdem ist der Tank noch nicht auf Reserve. Find das voll ok. :love:



    Als nächstes werde ich die Verkleidungsteile Stück für Stück entlacken und mit der tollen Aceton-Methode Reparieren. :thumbup: