Herzlich Willkommen im NSR-Forum!
Liebe Gäste, bitte habt Verständnis dafür, dass wir einen Großteil der Inhalte für nicht registrierte User ausblenden.
Das meiste Wissen stammt von Usern, die sich schon sehr lange mit der Thematik NSR beschäftigen und dieses Wissen möchten wir nicht öffentlich zur Verfügung stellen.

Für die alten Hasen unter euch:
Ihr werdet hier einige bekannte Gesichter und Maschinen antreffen.
Damit das leichter fällt, bitten wir euch, eure alten Forennamen wiederzuverwenden!

Der Registrierungsvorgang dauert wenige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, seid ihr für alle Bereiche freigeschaltet und ein Teil der Community.

Das NSR-Team

NSR 125 SP Rothmans Loris Capirossi

±0
  • NSR 125 SP Rothmans Loris Capirossi

    Hallöchen zusammen,
    Ich bin noch 36 und möchte meine NSR eigentlich immer noch nicht her geben.
    Aktuell nenne ich demzufolge noch genau so eine mein eigen: NSR 125 Rothmans Loris Capirossi - es handelt sich um eine echte HIJC00.
    Bitte verzeiht dass ich kein Foto meines Gefährtes zur Hand habe, aber ich lebe in Scheidung und es ist noch nicht alles an an seinem Platz. :D

    Leider hat das gute Stück jetzt schon knapp 3 Jahre Pause.
    In dem ersten Jahr hatte ich leider keine Zeit zum fahren und dann hab ich sie im März 2015 zum Hondahändler gestellt damit er sie flott machen sollte. Da ich doch mehr oder weniger penetrant mehrfach im Jahr nach einem Preis fragte habe ich GESTERN endlich mal einen Preis erhalten: 1500 bis 2000€ möchte er gern dafür haben. :cursing:

    Er meint es müsse gemacht werden:

    - 2 Reifen
    - Vergaser ausbauen, zerlegen und Ultraschall
    - an der Gabel vorn will er irgendwas richten
    - alle möglichen Flüssigkeiten wechseln
    - TÜV muss natürlich auch neu werden

    Was haltet ihr von dem Preis? Lohnt das für das tolle Gerät? Wenn ihr das nach eurer Auffassung nicht ausgeben würdet, was wäre die preiswertere Alternative oder für wieviel Verkauft man das Geschoss?

    Vielen Dank im Voraus
  • die nsr ist wirklich eine der einfachsten Maschinen wo es ums Schrauben geht.
    Wenn du dir das nicht zutraust, dann solltest du sie in andere Hände geben bevor du sie verbastelst.
    Der Preis summiert sich dann allerdings deutlich weiter nach oben (verständlicherweise).
    :!: Es ist nicht die Geschwindigkeit, die dich umbringt, es ist der Stillstand :!:

    Geknechteter Administrator, der alles macht, damit es hier voran geht :cursing:
  • Na das zutrauen ist weniger das Problem, allerdings hatte ich vor paar Jahren mal den Vergaser an der Zerre und musste mir schon fast beide Arme und Beine brechen um den da raus zu bekommen. Daher dann eben eher meine Bedenken dass ich dann an Ungelenkigkeit oder sowas in der Art scheitern würde. Das technische Verständnis sollte dafür durchaus ausreichen. ;)

    Also meinst du eher wieder abholen und selbst Schrauben?! Gut, wenn dem so sein sollte, wo bezieht man am besten die Ersatzteile? Wie erwähnt will er ja die vordere Gabel instand setzen (schätze mal dass da wieder eine Seite undicht sein wird). :S
  • Simmeringe wechseln... mehr wird da nicht sein. zur Not Gabel mal eben zerlegen. Auch kein Akt. Naja man sollte schon etwas Fingerspitzen Gefühl haben. Etwas :ugly:

    Sicher abholen, das ist ja wirklich absolut garkeine Arbeit.
    Ersatzteile? Wie wäre es beim Honda Händler, Polo, Louis oder ZSF-Motorrad Teile?
    :!: Es ist nicht die Geschwindigkeit, die dich umbringt, es ist der Stillstand :!:

    Geknechteter Administrator, der alles macht, damit es hier voran geht :cursing:
  • TUV: sagen wir großzügig 100€
    Reifen: 200€ mit montieren MAXIMAL
    Flüssigkeiten?! Am 2 Takter?! Okay kann man nach 20 Jahren schon mal machen, sind dann aber auch keine 20€ für die Flüssigkeiten. Von mir aus nen Fuffi mit Arbeit (wobei das eigntl nebenbei passiert)
    Gabel wird noch mal etwas teurer, unter 100-150€ inkl Simmeringen, Staubkappen, Halteclips (waren am meiner JC00-Gabel kaum noch vorhanden also gehe ich mal davon aus das die neu müssen) passiert da in der Werkstatt nix, mit Ausbau Vllt sogar 200€.

    Also ca. 500, inkl Durchsicht, Kleinteilen und weiß ich nicht was von mir aus auch 600-700€. Aber beim besten Willen keine 1500!!! Hat der einfach den Teilewert mal 10 genommen? :ugly:

    Darf man fragen bei welcher Werkstatt du da warst?
  • kannst ja mal beim Motorrad Arnold in Sayda anfragen was es dort kosten würde, nicht direkt um die Ecke, aber... Wenn die 1000€ billiger sind lohnt sich die Anfahrt :D mein Dad hat dort früher alles machen lassen, war immer Top zufrieden.

    Ersatzweise meldet sich ja vllt @El Barto noch, der sollte aus deiner Nähe kommen und kann vllt auch die eine oder andere Arbeit etwas günstiger übernehmen als ein Honda Händler