Herzlich Willkommen im NSR-Forum!
Liebe Gäste, bitte habt Verständnis dafür, dass wir einen Großteil der Inhalte für nicht registrierte User ausblenden.
Das meiste Wissen stammt von Usern, die sich schon sehr lange mit der Thematik NSR beschäftigen und dieses Wissen möchten wir nicht öffentlich zur Verfügung stellen.

Für die alten Hasen unter euch:
Ihr werdet hier einige bekannte Gesichter und Maschinen antreffen.
Damit das leichter fällt, bitten wir euch, eure alten Forennamen wiederzuverwenden!

Der Registrierungsvorgang dauert wenige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, seid ihr für alle Bereiche freigeschaltet und ein Teil der Community.

Das NSR-Team

Honda NSR 250 Restauration, [Typ 4], NH1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

±0
  • burni321 schrieb:

    Wie bekommt man denn eine NSR mit originalem Hauptscheinwerfer ohne Prüfzeichen durch die Einzelabnahme.
    Die Frage ist eigentlich ganz einfach zu beantworten: Voll Katastrophe!

    divisi0n schrieb:

    also gibt es keine zulässige Gesamtabnahme für die Maschine?
    Es ist ein Fahrzeug das NUR für den Japanischen Markt gebaut worden war. Alles was jenseits der Insel passiert, sind aufwändig gestaltete Einzelabnahmen.

    divisi0n schrieb:

    Möglichkeit nr. 2 wäre einem entsprechenden Scheinwerfer mit Prüfzeichen für das Fahrzeug zu kaufen,
    Der Witz war gut! :D Für die 250 existiert sowas leider nicht ;)


    Es sind tatsächlicht, also bei mir zumindest, Lichttechnische Gutachten durchgeführt worden. Die Textzeile im Fahrzeugschein heißt dann:"Lichttechnische Einrichtung und Scheinwerfer in etwa Wirkung nach StVZO nachgewiesen"
    Der Lichtkegel geht in beide Richtungen. Die Ausleuchtung würde ich als ordentlich bezeichnen.
    Die Scheinwerfer besitzen weder ein "DOT" noch eine Wellenlinie noch ein "E-"Prüfzeichen. Die Abgasnachbehandlung durch die Becker-Kats sind recht zuverlässig. Weder Blinker, Spiegel, Bremsen-Teile, Scheinwerfer oder sonst ein Teil besitzt ein Prüfeichen.
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Becker-Kat? Muss man dem Ding echt solche wertlosen Dinger einpflanzen um sie auf die Straße zu bringen? :thumbdown:
    Gilt da nicht irgendwie "bei dem Baujahr nicht nötig" oder gilt das nur für in Europa erstzugelassene Mopeds?
    Da seh ich dann schon das nächste Problem kommen, ab nächstem Jahr gilt Euro4 für Motorräder - das schafft man mit dem 2-Takter nicht mehr.

    Bedeutet dann: Keine Zulassung mehr möglich...

    Ich glaub ich sollte Sicherheitshalber diese Woche noch bei der Zulassungsstelle anrufen, nicht dass mir das noch Steine in den Weg gelegt werden bezüglich NS400R Zulassung (hat aktuell deutsche Papiere) *facepalm*
  • Speed Freak schrieb:

    Becker-Kat? Muss man dem Ding echt solche wertlosen Dinger einpflanzen um sie auf die Straße zu bringen?
    So ist es, und günstig sind die Dinger nicht ^^ Aber es ist die gerade letzte Möglichkeit, die Maschinen wirksam zu Entgiften damit sie die Abgashürde nehmen können. Anfangs gabs noch Prüfer, die hatten mich an der Maschine so lange herumschrauben lassen, bis er meinte "joah, das passt schon irgendwie". Zumal bekommt man bei der warterei vorm TÜV ohnehin wieder einen kalten KAT. Wenn ich die Maschine brennend heiß fahre, und dann direkt zur AU bretter, sind die Werte wieder tutti.

    Speed Freak schrieb:

    Gilt da nicht irgendwie "bei dem Baujahr nicht nötig" oder gilt das nur für in Europa erstzugelassene Mopeds?
    JA, das gibt es in der Tat, aber nur bis zur Erstzulassung 31.12.1988. Ab dem 1.1.1989 sind in Deutschland ALLE Krafträder Abgasuntersuchungspflichtig.


    Speed Freak schrieb:

    Da seh ich dann schon das nächste Problem kommen, ab nächstem Jahr gilt Euro4 für Motorräder - das schafft man mit dem 2-Takter nicht mehr.
    Diese Regelung betrifft (ZUM GLÜCK!!!!!!!!!!!) nur NEU-Zugelassene Fahrzeuge. Alle Fahrzeuge die bereits Papiere haben, wurden ja schonmal irgendwo zugelassen und somit liefen die bereits im Verkehr. Dann greift der Bestandsschutz. Viele Händler melden deshalb grade ausnahmslos alles, an was ab dem 1.1.17 nicht mehr verkauft werden dürfte.
    Hat man jetzt aber noch eine NEUE Honda VFR 750 R vom Typ RC30 (ja sowas gibts noch), so hat man dann richtig verschissen um´s mal passend zum Gesetz auszudrücken. EURO4, ABS sowie OnBorad-Diagnose sind dann nämlich Pflicht! Völliger scheiss wenn ihr mich fragt, das rettet den Planeten ebenfalls nicht. Erst wenn die Flugzeuge am Triebwerk ein Katalysator und Rußpartikelfilter besitzen, und dazu mit der Bullenpisse-Einspritzung, ähm Sorry, ich meine natürlich "AD-Blue" laufen, dann sehe ich dahinter ein Sinn.
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Vermutlich ist doch die 21er nicht offiziellnach Deutschland importiert worden. Oder?
    Wenn nicht wird es wohl keine passenden Scheinwerfer mit Prüfzeichen geben.
    Der Raiser hat doch eine Zugelassene 21er. Was hast Du für einen Scheinwerfer?
    Vielleicht kann er mir netterweise eine Kopie seines Fahrzeugscheins zukommen lassen.
    Das würde hier vieles vereinfachen.
    Danke
    Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich gesagt habe.
  • Raiser schrieb:


    divisi0n schrieb:

    Möglichkeit nr. 2 wäre einem entsprechenden Scheinwerfer mit Prüfzeichen für das Fahrzeug zu kaufen,
    Der Witz war gut! :D Für die 250 existiert sowas leider nicht ;)

    Es sind tatsächlicht, also bei mir zumindest, Lichttechnische Gutachten durchgeführt worden. Die Textzeile im Fahrzeugschein heißt dann:"Lichttechnische Einrichtung und Scheinwerfer in etwa Wirkung nach StVZO nachgewiesen"
    Der Lichtkegel geht in beide Richtungen. Die Ausleuchtung würde ich als ordentlich bezeichnen.
    Die Scheinwerfer besitzen weder ein "DOT" noch eine Wellenlinie noch ein "E-"Prüfzeichen. Die Abgasnachbehandlung durch die Becker-Kats sind recht zuverlässig. Weder Blinker, Spiegel, Bremsen-Teile, Scheinwerfer oder sonst ein Teil besitzt ein Prüfeichen.
    Steht doch alles dort, Zulassung nach lichttechnischem Gutachten ("nicht ganz billig") mit der beliebten "in etwa Wirkung"; einer der wenigen Punkte wo das deutsche Recht mal ne ordentliche Grauzone einräumt um mit viel Augen zu drücken wirklich ne Menge Fahrzeuge mit suboptimaler/nicht zeitgemäßer Ausstattung für den Verkehr zuzulassen so lang wie sie wenigsten niemanden gefährden.
  • Gut, dass die NS400R EZ88 ist :D

    Gut möglich, dass u.A. diese Regelung den großen 2-Taktern das Genick gebrochen hat - sind ja alle zwischen 1984 und 1986 gebaut worden.
    Auffällig viele sind offensichtlich 88 zugelassen worden - Sowohl NSR als auch RD500 (u.A. auch viele die verkauft werden)...

    Müsst mich mal informieren wie das in Österreich war. Hat mich bisher nie gejuckt weil ich aus Prinzip keine Probleme mit dem TÜV hab :D
    Ich: "Die Sode ist aus dem Auspuff gefallen (Klemmkraft war zu gering, hats rausgeschüttelt)"
    Prüfer: Schaut nichtmal hin "ist doch sowieso nur Show" und arbeitet weiter.
    Und damit war mir klar, dass der Prüfer und ich auf gleicher Wellenlänge sind :ugly:

    Bei der NSR muss ich jetzt leider das erste mal durch die Zulassungsgeschichte.
    Tu ich mir auch nur an weil das Ding durchs Alter NoVa befreit ist (sonst 7,6% vom Kaufpreis...) und der Markt in Österreich leer ist.
  • burni321 schrieb:

    Vermutlich ist doch die 21er nicht offiziellnach Deutschland importiert worden. Oder?
    Nichtmal offiziell in den Rest der Welt. NUR Japan.

    burni321 schrieb:

    Wenn nicht wird es wohl keine passenden Scheinwerfer mit Prüfzeichen geben.
    Alle Scheinwerfer der MC21 und MC28, wahrscheinlich sogar MC18 und MC16, haben nichts in der Richtung. Weder DOT, noch Wellenlinie noch E-Nummer.

    burni321 schrieb:

    Der Raiser hat doch eine Zugelassene 21er. Was hast Du für einen Scheinwerfer?
    Den original Stanley mit den 2x 60W/35W Halogen Lampen.

    burni321 schrieb:

    Vielleicht kann er mir netterweise eine Kopie seines Fahrzeugscheins zukommen lassen.
    Das kann ich mal machen. Suche den bei Gelegenheit mal raus.


    Nebenbei bemerkt. NUR für die Zulassung bin ich über 2000€ losgeworden....
    Es soll auch deutlich einfacher gehen, wenn man die passenden Leute kennt, leider hatte ich das Glück bisher noch nicht. Zumal die Hürden für alt eingesessenen TÜV-Ing´s auch immer größer werden, sowas Technisch abzunehmen.
    Bis vor einigen Jahren war es noch möglich mit der Kopie eines anderen Fahrzeugscheins, das eigene Fahrzeug umzutragen. Viele verweigern das jetzt auch.
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Hallo @burni321
    Du hast eine Private Nachricht von mir erhalten. Dort ist ein Scan von dem Fahrzeugschein drin.
    Klicke einfach ganz oben in der Menüleiste (noch über dem Banner) auf Konversationen. Wenn du den Scan ohne das NSR-Forum Wasserzeichen brauchst, schreibe mir bitte in der Konversation deine eMail Adresse.

    Viel Erfolg!
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //