Herzlich Willkommen im NSR-Forum!
Liebe Gäste, bitte habt Verständnis dafür, dass wir einen Großteil der Inhalte für nicht registrierte User ausblenden.
Das meiste Wissen stammt von Usern, die sich schon sehr lange mit der Thematik NSR beschäftigen und dieses Wissen möchten wir nicht öffentlich zur Verfügung stellen.

Für die alten Hasen unter euch:
Ihr werdet hier einige bekannte Gesichter und Maschinen antreffen.
Damit das leichter fällt, bitten wir euch, eure alten Forennamen wiederzuverwenden!

Der Registrierungsvorgang dauert wenige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, seid ihr für alle Bereiche freigeschaltet und ein Teil der Community.

Das NSR-Team

Honda NSR 250 Restauration, [Typ 4], NH1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

±0
  • Sehr schön, ich verfolge wie du wahrscheinlich weißt deine Umbauthreads.

    Klasse arbeit was du da machst, diese 250er NSR kann froh sein in solch gute Hände gewandert zu sein :P .
    Auch wie die Verkleidung repariert wurde, 1A Arbeit, ich erkenne auf dem Bild nicht mal wo da was gewesen sein sollte - so sollte das aussehen :thumbsup: .

    Gute Arbeit :)
    Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur :whistling:
  • Yeah! Mega. Freue mich schon wahnsinnig auf das FT :D Bzw. vielleicht sieht man sich ja vorher. Naja, schon oft gesagt, (fast) nie umgesetzt ;)
    Auf meiner Umgebauten fahre ich den BT090. Die stand ja ewig und als es dann Zeit für neue Reifen war, hatte ich erst versucht, eine Freigabe für die Pilot Power zu bekommen (die Felgen stammen vom englischen Markt, daher bietet Michelin Deutschland nichts an), bin dann aber sehr schnell wieder daran erinnert worden, weshalb ich damals die BT090 ausgewählt hatte: Die sind damals extra für die 400ccm Sportler entwickelt worden. Man sollte dazu eine Menge Texte auf englisch bei Google finden. Ich bin damit sehr zufrieden und habe auch schon einmal festgestellt, daß sie doch sehr viel Schräglage bieten, bevor sie rutschen :D
    mfg, BBBB

    ...Im Dienste der noch lebenden NSRs *stolz salutier*
  • Ich denke auch dass ich beim BT090 bleiben werden, aber der neue Metzeler SPORTEC ™ M7 RR soll ja angeblich total überzeugen. Mal sehen was die bekommt.
    Denn der Hauptgrund ist ganz einfach: Die müssen ausreichend Grip für das Fliegengewicht haben, ich will diese Maschinen nicht wegen schlechter Bereifung in den Graben schicken. ;)

    Der Lack wurde so lange poliert, ich bin schon am Überlegen, ob die nicht lieber abdecke und in die Ecke stelle. Aber dafür wäre die kleine sicherlich zu schade für.


    Jetzt gibts die auch schon im Doppelpack :D



    Fertig Montiert. Die Rundumsicht:

    --->klick hier<----
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raiser ()

  • Sehr schön!

    @BigBangoBananaBob Danke ^^

    Laufen die beiden denn auch ähnlich gut?

    Oh ja, das machen Sie. Beide springen sehr gut an und sind im derzeitigen Zustand absolut gleich vom Motor her.
    Die NSR 125 ist was den Kaltstart anbetrifft ganz klar im Vorteil! Das mag die große überhaupt nicht. Ohne die 3 Minuten Warmlaufphase, geht die große sofort aus, wenn man den Gasgriff nur anschaut.

    @fiendnsr
    Bin fast schon erstaunt wie robust die Dinger sind!

    Das ist das Zeichen Japanischer Handwerkskunst ;) Zudem wird dieses Motorrad auch anders behandelt. Kaum einer wird das als tägliches Fahrzeug zur Schule/Arbeit/Uni nehmen.

    Was genehmigen sich denn die beiden bei normal zügiger Fahrweise so an Sprit, bzw Öl?

    Eines vorweg: Günstig ist die 250er NSR ganz und gar nicht ! Eher genau das Gegenteil.
    Aber der Benzinverbraucht ist im Vergleich zu den anderen Konkurenz 250er 2Takter absolut überragend. Bei normaler Fahrweise bedient sich die mit nur ca. 4,5l Ultimate. Bei etwas zügiger Fahrweise (beispiel über eine Kurvenreiche Motorradstecke mit schön Bergen dazwischen) gehen etwa 5,5-7,5l durch den Motor. Der Ölverbrauch ist ziemlich genau doppelt so hoch wie bei der NSR 125. Auch hier nur Vollsynthetik.
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Vielleicht, weil ich auf 1/4Gas so schnell bin, wie du unter Vollgas ;) Ich brauche die beiden Zylinder nicht sonderlich groß mit Gemisch beaufschlagen damit die Maschine rennt.
    Unter Vollgas gönnte die sich übrigens 13,7L :whistling:
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Da die alte PGM-III aus der MC21 ein paar Fehler in der Zündung hatte, wurde die gegen eine neue PGM-III getauscht der Version B. Da man aber immer schwerer an die Steuergeräte rankommt, blieb nicht viel übrig, als das vorhande zu Reparieren. Somit konnte ich auch diese nach ein paar Stunden wieder ins Leben zurück rufen.


    Nach ein paar Aufräumarbeiten lächelten mich die Tage auch wieder ein paar alte Teile an, die ich nicht so einfach liegen lassen konnte. Kurzerhand mussten die gleich verbaut werden und dürfen ehrenvoll den Motor belüften 8)





    Ein weiteres Familientreffen :love:


    Die Verkleidung der rechten NSR250 ist nur leicht gerissen und könnte über das ABS-schweißen wieder gut gerichtet werden. Jetzt wo hier soviel darüber berichtet wird, soll es ja gut funktionieren ;)
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raiser ()

  • Warte schon sehnsüchtig auf die ersten sonnigen Tage hintereinander, damit man mal einige Testfahrten absolvieren kann.

    Die PGM-III wurde Stück für Stück zerpflückt und der Fehler immer weiter eingekreist. Im Endeffekt war nahezu überall die Gummimasse entfernt, dann gehts ans Teile austauschen und wieder abdichten. Das Bild dient lediglich als Illustration, ich werde nicht die PGM-III offenlegen und die Teileliste zeigen. Dafür war es einfach viel zu viel Arbeit, deswegen wurden die betroffenen Bereiche auch großzügig wieder mit Dichtmasse unkenntlich gemacht ;) Sorry dafür, aber welcher Magier verrät schon seine Tricks ? :saint:

    Leider kommen jetzt alle PGM-III so langsam in die Jahre, wo die Fehler anfangen. Im Betrieb wird die PGM Thermisch stark beansprucht, dazu kommen Vibrationen und Temperaturschwankungen. Schnell hat die 25 Jahre alte Platine ihr Limit erreicht. Trotzdem eine beachtliche Leistung wie lange die hält. Viele Moderne Autos haben bereits viel früher, viel mehr Elektronikprobleme.
    Selbst die PGM-IV der MC28 fängt schon seit längerem mit Steuergerätefehlern an. So ist es nunmal mit der Technik, je mehr drin ist, desto mehr kann kaputt gehen.
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Honda NSR 250 Restauration die 2. [Bilder+Video]

    Da hast du Recht, du hast bestimmt ewig und Monate lange Recherche betrieben um überhaupt bisschen was über die PGM ||| zu erfahren.
    Also meinen Respekt hast du sicher :cool:

    Ich bin echt froh, dass du dich damit auskennst :D :thumbup:
    Falls meine mal kaputt geht, kommt sie direkt zu dir ;)

    Lg

    Gesendet von meinem ST26i
    two stroke one love
    !NSR!
  • Oh Mann, was du da alles treibst... echt beeindruckend! Ich wüsste gern, welcher E- klecktika, egal, ob gelernt oder studiert, das ebenso könnte! Seit einiger Zeit frage ich mich, was denn neue Steuereinheiten besser können als die PGM3? Bleibt ja nicht mehr viel, oder? :D Also mehr Anschlüsse haben die Meisten wohl nicht...
    mfg, BBBB

    ...Im Dienste der noch lebenden NSRs *stolz salutier*
  • Seit einiger Zeit frage ich mich, was denn neue Steuereinheiten besser können als die PGM3?

    Naja, anstatt einem Hochwertigen Aluminiumgehäuse sind die neuen aus Kunststoff ^^

    Ich denke eher dass diese Steuereinheit eine Kostenfrage ist. Wer benötigt schon soviele Features in einem aktuellen Straßenmotorrad und das alles verpackt in einem Aluguss ?
    In ähnlicher Form ist die PGM aber immernoch in diversen Maschinen von Honda verbaut. Ob die in der Form auch die 3D Kennfeldzündung mit Gangerkennung nutzen weiß ich leider nicht.
    Das Steuergerät der Triumph Rocket 3 ist aber auch in die Richtung der PGM3 gebaut. Also genutzt wird das System immernoch, nur das Honda damit bereits sehr früh gewesen war. Bereits im Jahr 1983 knallte Honda ihre VTEC-Technologie in Motorradmotoren rein.
    Wer weiß was aktuell bei Honda in der Entwicklung so alles liegt ;)
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Hm ich sehe hier in der werkstatt oft hondas stehen, die Steuergeräte mit Namen wie PGM-FI und so verbaut haben. Äh zb. In der honda irgendwie cbr 1100 doppel XX oder so ist die verbaut. Gut,das ist jetzt nicht so ein häufiges modell,aber ich habe solche CDIs auch in anderen Hondas gesehen,das ist nur die einzige,bei der mir die Bezeichnung einfällt. Aber Honda würde die wohl kaum immer noch PGM nennen,wenn die nicht auf u.a. die PGM III zurückgingen
    mfg, BBBB

    ...Im Dienste der noch lebenden NSRs *stolz salutier*
  • Ja Ok @nsr-ossi, drücken wir es mal so aus, Honda baut jetzt Fahrzeuge für die breite Masse (...die teilweise überhaupt kein Moped fahren können) ;)

    Die Zeiten haben sich etwas geändert, demnach auch Hondas Angebot an Fahrzeugen.
    In der heutigen Zeit, wo Autos alleine einparken, 80 Zonen-Klima und Regenwaldzonen besitzen und Automatik-Motorräder ohne Kupplung gebaut werden, glaubts du denn, da kommt jemand mit einer RC30, MC21, MC22 oder gar eine RC40 zurecht ? :ugly:

    Es gab mal einen schönen Vergleich von meinem Händler: Der hat die gute alte Honda CBR 250 RR (MC22 von 1992) gegen die neue und Aktuelle CBR 250 R antreten lassen. Die alte CBR war der neuen haushoch überlegen ! Von der Leistung mal ganz abgesehen, die war bei der alten CBR mehr als doppelt so hoch :D
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //
  • Endlich sind die neuen Reifen da !





    Leider haben die Felgen auch etwas gelitten.



    Daher erstmal smartrepair, damits auch wieder gut aussieht ^^



    Denn mit neuer Bereifung und schönen schwarzen Felgen siegt das doch alles wieder besser aus



    Und das Gesamtbild ist wieder perfekt.




    Nun kann ich mich dem neuen Projekt widmen, was schon sehnsüchtig in der Werkstatt wartet :D
    NSR 250 MC21 MC28 Restaurationen + Kurbelwellenüberholung // PGM3 Reparatur // NSR-Teile // Motorinstandsetzung // Schrauberhilfe // Touren fahren //

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raiser ()