Herzlich Willkommen im NSR-Forum!
Liebe Gäste, bitte habt Verständnis dafür, dass wir einen Großteil der Inhalte für nicht registrierte User ausblenden.
Das meiste Wissen stammt von Usern, die sich schon sehr lange mit der Thematik NSR beschäftigen und dieses Wissen möchten wir nicht öffentlich zur Verfügung stellen.

Für die alten Hasen unter euch:
Ihr werdet hier einige bekannte Gesichter und Maschinen antreffen.
Damit das leichter fällt, bitten wir euch, eure alten Forennamen wiederzuverwenden!

Der Registrierungsvorgang dauert wenige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, seid ihr für alle Bereiche freigeschaltet und ein Teil der Community.

Das NSR-Team

Harmonie CDI, TV und Auslasssteuerung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

±0
  • Harmonie CDI, TV und Auslasssteuerung

    Moin,

    Ich kenne mich in der Elektrik von Motorrädern nur sehr mager aus, vor allem bei den alten Modellen, wie halt auch die NSR 125 JC22.
    Meine Frage lautet: Wie harmonieren die CDI, die TV und die Auslasssteuerung (AS) zusammen?
    Das "HowTo" mit den verschiedenen CDI's habe ich gelesen und leuchtet mir ein, was die Unterschiede bei denen sind. Nun geht es mit aber auch hauptsächlich um die TV, die, wie ich oft gelesen habe, dafür sorgt, dass die AS besser steuert.
    Falls diese drei Sachen nicht zusammen arbeiten können, warum denn nicht?
    Und die beste "Mischung" aus der CDI und der TV ist die CD626 und die TV 78. Stimmt dies?
    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. :D

    MfG Enno
    Open roads lead to open hearts
  • Die Variante mit CDI und TV78 ist richtig.
    Die CDI Steuert den Zündzeitpungt wenn ich es richtig im Kopf habe.
    Die TV78 Steuert wie weit deine AS-Klappen auf machen, die TV124 macht die klappen nur zu 3/4 auf und die TV78 macht die Klappen zu 100% auf und dadurcht haut es die ganzen Abgasse aus dem Zylinder raus und dadurch hast du mehr Power.

    Falls nun etwas falsch ist berichtigt mich bitte!!!
    Lg Peter :D
  • Entschuldigung das ich mich hier einmische aber @DeSchenk hat mich jetzt neugierig gemacht, meinst du etwa die JC00 Steuerungen oder sind die nicht mit dem JC22 Kabelbaum kompaktibel. Oder gibt es da was von dem ich noch nie etwas mitbekommen habe:).
    Achtung! Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt :ugly:
  • @DeSchenk meint die PGM 3 aus der JD00 , also der SP Version der Jc22.
    Die Jc00 hatte eine 589D CDI und eine TV78.

    Aber wie gesagt , 572 und TV78 ist das beste was es Preis/Leistungsmässig gibt.

    EDIT:

    Die Auslassklappen erzeugen durch verringern des Vorauslass eine Drehmomenterhöhung in unteren Drehzahlen.
    Steigt die Drehzahl brauch man auch eine größeren Vorauslass , ergo gehen die Klappen wieder auf.
    Das einer der Tricks um einen 2Takter alltagstauglicher zu machen.
    Es werden Quasi "künstlich" die Steuerzeiten vom Auslass geändert , je nachdem was für den Drehzahlbereich am optimalsten ist.
    Objects in mirror are loser :thumbsup:

    The post was edited 1 time, last by El Barto ().